icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige: Freistehendes Einfamilienhaus mit Garten und Garage, Gewerbehalle und Garagengebäude!

Wohnen und Arbeiten! Bei diesem Immobilienangebot lässt sich beides optimal vereinbaren
. Weiterlesen ...

suchen


Klasse: Strom an - Fett weg

14.9.2017 Schermbeck. (pd-geg) Am 16. und 17. September feiert der XBody-Club Eröffnung und lädt alle Interessierten ein mitzufeiern

 

Der Fitnesstrend EMS kommt nach Schermbeck. In dieser Woche wurden die Inhaberin Mareike Westermann, der Trainer Andre`Braun und der Student Tim Besten von Bürgermeister Mike Rexforth und dem Wirtschaftsförderer Friedhelm Koch mit der obligatorischen weißen Orchidee begrüßt.
Ganz genau ließen sich beide die Geschäftsidee und natürlich die Wirkungsweise des Trainings erklären.


Motivation und schnelle Erfolge – Das sind die Dinge, die sich jeder wünscht, wenn er an das „perfekte Training“ denkt. Am liebsten möchte man spielend leicht und mit möglichst wenig Aufwand die überflüssigen Pfunde verlieren, die Figur optimieren und seinen Gelenken endlich die gewünschte Schmerzfreiheit verschaffen. Im normalen Fitnessstudio-Alltag kommt das leider oftmals zu kurz. Anders ist es im revolutionären Konzept des XBody-Club, der nun in Schermbeck und Dorsten Eröffnung feiert.


„Am 16. und 17. September laden wir alle Interessierten herzlich ein, sich unser neues Studio an der Mittelstraße 43 anzusehen“, sagt die Inhaberin des XBody-Club Schermbeck, Mareike Westermann. Zwischen 10 und 17 Uhr können die Besucher nicht nur den modernen 50 Quadratmeter großen Trainingsbereich kennenlernen, auch Mareike Westermann und ihr Team aus qualifizierten, fachkundigen Trainern stehen für Fragen rund um das EMS-Training bereit. Zudem öffnet an diesem Wochenende der XBody-Club in Dorsten (Vestische Allee 18) ebenfalls seine Türen. Hier ist Nicole Beßler die Inhaberin.


EMS bedeutet „Elektro-Muskel-Stimulation“. Es sorgt über elektrische Impulse dafür, dass der Trainierende in seiner Muskelanspannung extern unterstützt wird und so einen viel größeren Anteil seiner Muskulatur anspannt und trainiert. Dabei wird nicht nur der Agonist angesprochen, sondern auch sein Gegenspieler, der Antagonist. Diese Kombination baut aktiv Kraft auf und erreicht neben der oberflächlichen Muskulatur auch die Tiefenmuskulatur. Zusätzlich wird die Leistungsfähigkeit gefördert und der Körper gestrafft. „Es ist ein ganz neues Trainingskonzept. Deshalb können sich viele nicht wirklich etwas darunter vorstellen. Das wollen wir an den beiden Tagen ändern“, erklärt Mareike Westermann.


Trainiert wird im EMS-Studio übrigens alleine oder zu Zweit, so kann der Trainer sich individuell um die Bedürfnisse und Ziele des Kunden kümmern. „An den beiden Eröffnungstagen dürfen sich die Besucher auf tolle Angebote freuen“, verrät die Inhaberin. „Zudem kann man unverbindlich ein Probetraining vereinbaren.“ Eine Trainingseinheit dauert gerade einmal 20 Minuten und wird im Ein-Wochen-Rythmus wiederholt werden.
„Wir freuen uns auf alle Interessierten, die uns und unser innovatives Trainingskonzept kennenlernen möchten“, betont Mareike Westermann.

Weitere Informationen über die neuen XBody-Clubs:
Club Schermbeck: Mittelstraße 43, Tel. (02853) 6049830
Club Dorsten: Vestische Allee 18, Tel. (02362) 2016779,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.xbody-club.de

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.