ANZEIGE:
Moderne Neubau-Wohnanlage im Herzen von Schermbeck

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Wenn aus Reiseträumen Traumreisen werden!

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
ZEISS VISUFIT 1000
Hightech Erlebnis für perfektes Sehen 

  Weiterlesen ...

ANZEIGE
Neue digitale Spendenplattform der Nispa

Weiterlesen ...

Dorsten: Polizei sucht nach Sexualdelikt mit Phantombild nach Täter

20.6.2022 Dorsten (ots) Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem tatverdächtigen Mann. Er soll versucht haben, am Pfingst-Wochenende eine junge Frau aus Dorsten zu vergewaltigen. Die 26-Jährige wurde schwer verletzt. 

Die Geschädigte begab sich nach einer Feierlichkeit am 05.06.2022 um 03:30 Uhr auf den Heimweg. Dabei telefonierte sie mit ihrem Lebensgefährten, um sich abholen zu lassen. Unvermittelt wurde sie von hinten angegangen. Es kam zu einer versuchten Vergewaltigung.

Der Tatverdächtige wurde durch den Lebensgefährten, welcher mittlerweile nach der Geschädigten suchte, bei der Tatausführung gestört. Letztendlich konnte der Tatverdächtige flüchten. Die Geschädigte wurde schwer verletzt. Ein Phantombild wurde gefertigt.

Wer kann Angaben zu dem bislang unbekannten Tatverdächtigen machen?

 

Beschreibung der Person
Geschlecht: männlich
Größe: 175-185 cm
Scheinbares Alter in Jahren:25-35
Bekleidung: anthrazitfarbenes T-Shirt, 3/4 lange blaue Jeans, Sneaker, schwarze Basecap
Körperliche Merkmale / Besonderheiten: Bart, kurze Haare
Haarfarbe: rotblond
Figur: kräftig

Hinweise bitte an Tel. 0800/2361 111.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.