ANZEIGE:
Reihenmittelhaus in bevorzugter Wohnlage von Schermbeck! 

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Wenn aus Reiseträumen Traumreisen werden!

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Die neue Website päsentiert sich im neuen frischen Look

Weiterlesen ...

ANZEIGE
Neue digitale Spendenplattform der Nispa

Weiterlesen ...

Pausenhelfer starten an der Gemeinschaftsgrundschule Schermbeck

16.3.2023 Schermbeck. Die Kinder der Affenklasse am kath. Teilstandort haben ihre Ausbildung abgeschlossen
Die Affenklasse des katholischen Teilstandortes wurde in Kooperation mit dem Arbeiter-Samariter-Bund zu PausenhelferInnen ausgebildet. Frau Feldkamp, die Klassenlehrerin und ihre Referendarin Frau Hohmeier freuen sich über dieses großartige Projekt.
Die Kinder haben viel zum Thema Rettungskette, Verhalten in Notsituationen, Versorgung von kleineren Verletzungen gelernt und verinnerlicht. Doch das Highlight der Ausbildung war der Besuch eines Krankentransportwagens des Arbeiter-Smariter-Bundes. Dieser durfte genau unter die Lupe genommen werden, um anschließend die stabile Seitenlage zu trainieren.

Alle Kinder der Affenklasse haben die Ausbildung zum Pausenhelfer und zur Pausenhelferin erfolgreich abgeschlossen und konnten ihre Urkunde in Empfang nehmen.
In einem weiteren Schritt wird den Kindern somit ermöglicht, als Pausenhelferinnen und Pausenhelfer unter Beaufsichtigung und mit Unterstützung der Lehrkräfte bei Bedarf anderen Kindern in der Pause mithilfe einer Pausenhelferausrüstung zu helfen.
Besonders die Vermittlung von sozialen Kompetenzen, wie der Hilfsbereitschaft und der Empathie, dem kooperativen Handeln im Team sowie die Stärkung des Verantwortungsbewusstseins steht dabei im Vordergrund.
"Das Projekt bietet eine großartige Chance bereits früh Kompetenzen im Bereich der Ersten Hilfe zu verinnerlichen und den Kindern die Möglichkeit zu geben, einen weiteren Schritt in ihrer persönlichen Entwicklung zu vollziehen", heißt es in der Pressemitteilung

Free Joomla! template by Age Themes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.