ANZEIGE:
Reihenmittelhaus in bevorzugter Wohnlage von Schermbeck! 

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Wenn aus Reiseträumen Traumreisen werden!

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Die neue Website päsentiert sich im neuen frischen Look

Weiterlesen ...

ANZEIGE
Neue digitale Spendenplattform der Nispa

Weiterlesen ...

Forum Hünxe: Hünxer Weinfest war ein voller Erfolg

13.9.2023 Krudenburg. (pd). Eine erfolgreiche Premiere gelang dem Forum Hünxe e.V. vergangenen Samstag mit dem Hünxer Weinfest am Schützenhaus Krudenburg. Bei bestem Sommerwetter wurden erlesene Weine und handgemachte Köstlichkeiten unter den stilvollen Klängen des Emmericher Musikers Mattes Wissing ausgegeben. Auf der liebevoll dekorierten Terrasse fanden sich nach Schätzung des Vereins 300 Gäste zusammen, die viele Stunden lang gesellige Momente genossen.

Sprüche wie „Holla die Weinfee“ standen auf Weinflaschen, die zusammen mit Kerzen und bunten Pflanzen als Blickfänger die Tische zierten. Über die acht zur Auswahl stehenden Weine aus traditionellen deutschen Anbaugebieten informierten Karten mit fachmännischen Erklärungen, denn sowohl bei der Zusammenstellung der Weine als auch beim Ausschank wirkten Weinkenner aus dem Bekanntenkreis der Forumsmitglieder mit. So konnten sich die Gäste etwa an einem echten Qualitätswein von der Mosel erfreuen oder an einem vollmundigen Merlot aus der Pfalz.

Als Besonderheiten kreierten die kreativen Köpfe des Forums Hünxe außerdem den „Schleusen Spritz“ mit Rosé, Limette und Tonic sowie die Weinschorle „Lippewasser“ mit einem Weingummifrosch als Verweis auf den Frosch im Wappen des Ortsteils Krudenburg. „Der sommerlichen Temperaturen wegen hatten wir kurzfristig unser Angebot erweitert“, erklärt dazu Katja zur Nieden vom Vereinsvorstand. Für das leibliche Wohl zauberten die ehrenamtlichen Kräfte feine Winzerteller in klassischer Antipasti-Ausführung und in vegetarischer Version. Ein herzhafter Pfälzer Kartoffelkuchen und ein Kartoffelsalat mit Mettwurst erfreuten sich außerdem einiger Genießer. Für den süßen Hunger gab es zudem selbstgemachte Waffeln mit Puderzucker.

„Wir sind überglücklich, dass unser Weinfest einen so breiten Anklang fand. Wohin man schaute, sah man strahlende Gesichter und spürte eine entspannte Atmosphäre. Unser Dank gilt allen Besucherinnen und Besuchern“, so Katja zur Nieden. In die Vorbereitung der Veranstaltung seien unzählige Stunden und viel Herzblut geflossen. „Nur dank starker Teamarbeit sowohl unserer Vereinsmitglieder als auch von vielen helfenden Händen im Hintergrund wurde das Weinfest ein voller Erfolg. Das zeichnet unseren Verein aus, denn wir leben von Ideen, Kreativität und Menschen, die Lust haben, etwas auf die Beine zu stellen“, erklärt zur Nieden abschließend. Das Forum Hünxe freue sich auf viele weitere Projekte.

Free Joomla! template by Age Themes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.