ANZEIGE:
Reihenmittelhaus in bevorzugter Wohnlage von Schermbeck! 

 

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Begleitete Tanzania Gruppenreise ab / bis Schermbeck

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Die neue Website päsentiert sich im neuen frischen Look

Weiterlesen ...

ANZEIGE
Immobilien -  Center der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe

Weiterlesen ...

 

Sternsingeraktion 2024: "Gemeinsam für unsere Erde – in Amazonien und weltweit“

14.11.2023 Schermebck (pd). "Am Samstag, den 06. Januar 2024 werden hoffentlich wieder viele Sternsinger den Menschen in Schermbeck den Segen übergeben können", heißt es in der Pressemitteilung der Pfarrgemeinde.

Wie bereits in den letzten Jahren, wird es in Schermbeck einige feststehende Stationen geben, an denen die Spenden abgegeben und die Haussegen mitgenommen werden können.
Für alle Interessierte, die nicht zu den Ständen kommen können, gibt es aber die Möglichkeit, sich für einen Hausbesuch anzumelden. Anmeldung mit Name und Anschrift bis zum 21.12. unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch im Pfarrbüro Tel. 4291. Die Sternsinger versuchen alle Menschen zu besuchen, die sich angemeldet haben

Kinder und Jugendliche von 8 bis 15 Jahren können sich ab sofort und bis zum 11.12. zum "Mittun" anmelden. 
Weitere Informationen zur Anmeldung und die entsprechenden Formulare gibt es unter www.sankt-ludgerus.de/gemeindeleben/sternsinger. Fragen werden gern per mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  beantwortet

Das Vortreffen der Sternsinger mit Kronen basteln und Gewänderausgabe findet am 12.12.2023 um 16:30 Uhr im Pfarrheim statt.

 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.