icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Schermbeck Ansprechende, frisch renovierte Gewerbe-/Büroräume zu vermieten

Weiterlesen ...

suchen


Kreis Wesel prüft Vorwürfe gegen Mitarbeiter

10.7.2019 Kreis Wesel. Der Kreis Wesel prüft nach Angaben der WDR2 Redaktion die Vorwürfe gegen den Kreismitarbeiter im Ölpelletskandal

Die Staatsanwaltschaft Duisburg hat den Vorwurf der Bestechlichkeit fallen lassen, weil er strafrechtlich verjährt ist. Der Kreis Wesel kann aber als Dienstherr die Korruptionsvorwürfe disziplinarrechtlich prüfen, was jetzt geschehen solle. 

Lesen Sie auch:
https://schermbeck-grenzenlos.de/index.php/aktuelles/10166-bestechungsvorwuerfe-gegen-kreismitarbeiter-verjaehrt

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen