icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Privatleben und Berufsleben unter einem Dach und doch optimal getrennt. Weiterlesen ...

suchen


Update Unfall Dorstenerstraße forderte zwei Schwerverletzte

1.8.2019 Schermbeck (geg).Am Donnerstagmorgen gegen 08.15 Uhr kam es auf der Dorstener Straße in Höhe der Auffahrt zur B 58 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Ehepaar lebensgefährliche Verletzungen erlitt.

 

Das Paar, ein 75-jähriger Mann und seine 69 Jahre alte Frau aus Dorsten, befuhr mit einem PKW die Dorstener Straße in Richtung Schermbeck und wollten anschließend nach links auf die B 58 abbiegen. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Linienbus.

Die Frau und der Mann erlitten schwere Verletzungen. Lebensgefahr kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Ein Rettungshubschrauber war angefordert worden, kam jedoch nicht mehr zum Einsatz. Beide brachten anschließend Rettungswagen in örtliche Krankenhäuser.

Im Bus verletzte sich ein 22 Jahre alter Fahrgast aus Schermbeck leicht. Er suchte selbständig einen Arzt auf. Auch der Busfahrer, ein 45-jähriger Mann, verletzte sich und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Polizeibeamte sperrten die Straße rund um die Unfallstelle ab.

 

.

 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen