icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Schermbeck Ansprechende, frisch renovierte Gewerbe-/Büroräume zu vermieten

Weiterlesen ...

suchen


Rainer Gardemann CDU: Stellungnahme der Gemeinde erforderlich

8.8.2019 Schermbeck. Rainer Gardemann für die CDU im Kreistag zum Artikel "Die Feuerwehr geht- die Johanniter kommen". 

Auf den ersten Blick soll erst einmal alles so bleiben wie es ist, so soll der neue angedachten Standort „zunächst zurückgestellt“ werden.
Eine, in meinen Augen entscheidende Änderung ist der Tausch vom bisherigen Betreibers, der Stadt Wesel zur Johanniter Unfallhilfe. Das betrifft nicht die Qualität und Professionalität der Rettungssanitäter, sondern Ortskenntnis, Kontakte zur Schermbecker Feuerwehr und besonders zu den Schermbecker Ärzten die Notarzteinsätze fahren. Eine weitere Besonderheit ist der enge Kontakt zur Feuerwehr und dem Krankenhaus in Dorsten. In diesen Bereichen spielen langjährige Erfahrungen eine große Rolle.
Dabei sind die zahlreichen persönlichen Kontakte und Beziehungen, die sich aus der Jahrzehnte langen guten Arbeit unseres Rettungsdienstes ergeben, noch gar nicht berücksichtigt.

 

Der Versorgungsbereich der Rettungswache Schermbeck umfasst die gesamte Gemeinde Schermbeck und den Ortsteil Gartrop—Bühl von Hünxe sowie Erle in der Gemeinde Raesfeld. Kritisch betrachtet werden muss die Versorgung in den Schermbecker Ortsteilen Weselerwald, Damm und Dämmerwald. Teile diese Ortsteile werden in einer Übersichtskarte rot dargestellt, das bedeutet sie liegen außerhalb der 12 Minuten Hilfsfrist Zone.

Der Schermbecker Sonderweg, dass zusätzlich ausgebildete Hausärzte Notarzteinsätze übernehmen, muss unbedingt erhalten bleiben, es sei denn in Schermbeck wird ein zusätzlicher Notarztstandort etabliert.

Meiner Ansicht nach müssen die aufgeführten Punkte in einer Stellungnahme der Gemeinde Schermbeck aufgenommen und dem Kreis Wesel als Träger des Rettungsdienstes mitgeteilt werden.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen