icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Planen Sie Ihr freistehendes Wohnhaus auf diesem großen Grundstück!
Schaffen Sie sich ihr Traumhaus!

Weiterlesen ...

suchen


Radweg zwischen dem Freudenberg und Erle geplant

25.8.2019 Kooperationen über Kreisgrenzen finden schon seit längerem zwischen den Gemeinden Raesfeld (BOR) und Schermbeck (WES) sowie der Stadt Dorsten (RE) statt.

Die Bürgermeisterkollegen Mike Rexforth (Schermbeck) sowie Andreas Grotendorst (Raesfeld) und Tobias Stockhoff (Dorsten) treffen sich jedes halbe Jahr zu einem Ideenaustausch. Aktuell stehen die drei mit Straßen.NRW im Gespräch, damit die Radweglücke zwischen dem Freudenberg und Erle geschlossen wird. Funktioniert das, dann gibt es einen durchgehenden Radweg zwischen der Kreuzung Freudenberg bis hin nach Borken.


„Die Chancen stehen gut“, erklärte Bürgermeister Mike Rexforth auf Nachfrage und erklärt, dass die Gespräche bereits seit dem letzten Jahr laufen. Einen Fördertopf gebe es, der die grob geschätzten Kosten von 2 Millionen Euro tragen wird, so dass auf die Gemeinden keine Kosten zukommen. „Sollten die Politiker das in Schermbeck, Dorsten und Raesfeld mittragen, kann es im nächsten Jahr bereits losgehen“ schätzt Rexforth. Hört sich einfach an.
Auch der Naturpark Hohe Mark verbindet die Bürgermeister in den Gesprächen. Man darf gespannt sein, was die Drei in dem Bereich noch „ausbrüten“.
Foto:Tobias Stockhoff

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen