icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Planen Sie Ihr freistehendes Wohnhaus auf diesem großen Grundstück!
Schaffen Sie sich ihr Traumhaus!

Weiterlesen ...

suchen


LINKE: Zum Jobcenter möglichst mit Beistand

30.8.2019 Kreis Wesel. Kund*innen des Jobcenters sollten möglichst nicht allein, sondern mit einer weiteren Person zu Terminen beim Jobcenter gehen. Gerade bei strittigen Fragen oder komplizierten Sachverhalten sei dies sinnvoll. Als sogenannter „Beistand“ komme jede andere Person in Betracht.

„Das Recht auf einen Beistand ist gesetzlich geregelt, wir möchten. Das Jobcenter sollte daher zukünftig auch in jeder Einladung auf dieses Recht hinweisen“, meint der sozialpolitische Sprecher der LINKEN im Kreistag Wesel, Roman Reisch. Auch für die Mitarbeiter*innen des Jobcenters könne es hilfreich sein, wenn Kund*innen ihre Anliegen deutlich vorbringen können.

Daher hat DIE LINKE zur Sitzung des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz am 11. September den Antrag eingebracht, besser über das Beistandsrecht zu informieren.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen