icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Planen Sie Ihr freistehendes Wohnhaus auf diesem großen Grundstück!
Schaffen Sie sich ihr Traumhaus!

Weiterlesen ...

suchen


Ein nicht ungefährliches Ärgernis: Die umgebaute Kreuzung Kerkerfeld/Kilianstraße

8.11.2019 Altschermbeck (geg). Seit einiger Zeit ist die verengte Kreuzung Kilianstraße/Kerkerfeld für die Anlieger ein Ärgernis.

Die Kreuzung wurde im Rahmen des Spiel- und Bewegungskonzeptes Schermbeck umgebaut und soll querenden Kindern mehr Sicherheit bieten. Das ist sicherlich erreicht- oder auch nicht
?

Für die Autofahrer ist die Verkehrssituation allerdings recht schwierig geworden, da die Fahrbahnbreite im Kreuzungsbereich stark reduziert wurde. Mehrfach touchierten PKW`s bereits die Bordsteine.


Vorfahrtberechtige Fahrzeuge, die abbiegen möchten, können das aufgrund der Enge nicht wenn ein weiteres Fahrzeug diesen Vorfahrtberechtigten, der in der Kreuzung steht vorbeilassen möchte. Also wird quasi an dem wartenden Auto vorbeigefahren und mit einer große Kurve dann abgebogen, oder was einfacher ist, auf die Vorfahrt verzichtet. Problematisch wird’s immer dann. wenn ein oder mehrere Fahrzeuge gleichzeitig aus mehreren Richtungen kommen.


Schwierig wird die Situation ebenfalls für Autofahrer, die Richtung Kreisverkehr an der Freudenbergstraße fahren, wenn ihnen ein Fahrzeug entgegenkommt, doer umgekehrt. Denn parkende Autos sorgen ebenfalls für brenzliche Situationen. Die Veränderung des Halteverbotes, nach einem Einwand eines Anliegers der Kilianstraße, von der einen auf die andere Straßenseite hat nicht die erhoffte Entspannung gebracht, da die Fahrzeuge einfach zu nah am Kreuzungsbereich parken. Das Problem ist geblieben

 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen