icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Privatleben und Berufsleben unter einem Dach und doch optimal getrennt. Weiterlesen ...

suchen

18.4.2015 Schermbeck (geg). Eines scheint ganz klar: Petrus meint es gut mit den Pflanzwilligen, die für ihr Dorf "die Schüppe" in die Hand nehmen.

Und für alle diejenigen, die angesichts der blauen T-Shirts dachten, es wären Mitglieder des Schalke Fan Clubs- nein es waren Volksbank Mitarbeiter/innen, die voller Elan ans Werk gingen und auf 350m rund 1.300 Hainbuchen in die Erde brachten.

 

Große und kleine Lücken wurden bei der schon bestehenden Bepflanzung geschlossen. Und da war mitunter auch schonmal Muskelkraft gefordert, denn der Boden musste an manchen Stellen mit der Spitzhacke gelockert werden.
Es war diesmal Hubert Dahlhaus, der beim Bürgermeister anrief und ihm den Vorschlag unterbreitete die Hecke von der B58 bis zum Kreisverkehr zu vervollständigen. Klar, dass Mike Rexforth begeistert davon war. Da die Strecke für einen einzelnen aber ganz schön lang ist, kamen die Volksbankmitarbeiter rein zufällig mit ins Boot. Hubert Dahlhaus der an diesem Morgen die Probe fürs Frühjahrskonzert leitete, grub schon mal ganz früh am Morgen einen längeren Pflanzgraben und versorgte am Nachmittag die Pflanzen mit der nötigen Feuchtigkeit. „Er will sich, solange er es kann, auch um die Pflege kümmern", erzählte der Bürgermeister erfreut.



















Bei der Anfrage bei der Volksbank um die Kostenübernahme der Pflanzen, erklärten die Volksbankmitarbeiter spontan bei dieser Aktion auch Flagge zu zeigen, die Ärmel hochzukrempeln oder eher gesagt das blaue T-Shirt anzuziehen, in die Hände zu spucken und die Pflänzchen in die Erde zu bringen. Mit dabei war auch das frisch gebackene Vorstandsmitglied Norbert Scholtholt.
Am Ende gab es für alle ein rustikales Mittagessen mit Frikadellen, Schnitzel und Kartoffelsalat .

Fotos.
http://schermbeck-grenzenlos.de/index.php/fotogalerien/banker-gingen-an-die-schueppe-fotos-gaby-eggert

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen