icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen

26.4.2016 Region (pd). Die letzten Vorbereitungen sind getroffen, das westliche Münsterland steht in den Startlöchern:Den offiziellen Startschuss gibt NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bei der offiziellen Auftaktveranstaltung am Freitag in Coesfeld.

Unter dem Motto „ZukunftsLAND verbindet" beginnt an diesem Wochenende das Präsentationsjahr der Regionale 2016.
An den beiden folgenden Wochenend-Tagen, 30. April und 1. Mai, stellen sich viele Regionale 2016-Projekte im westlichen Münsterland mit Veranstaltungen und Touren vor. Über das gesamte Veranstaltungsprogramm informiert eine neue Internetseite unter www.zukunftsland-verbindet.de

An Veranstaltungen und Aktionen wird es in den kommenden Wochen und Monaten im westlichen Münsterland nicht mangeln: Allein bis Ende September gibt es bis jetzt mehr als 70 Angebote – darunter geführte (Fahrrad-) Touren, Konzerte, Ausstellungen und vieles mehr.
„Das Programm soll Lust machen, die Region neu zu entdecken. Im Fokus stehen dabei die 43 Zukunftsprojekte der Regionale 2016. Wir laden alle Menschen im westlichen Münsterland ein, dabei zu sein und das ZukunftsLAND vor ihrer Haustür zu erleben", sagt Uta Schneider, Geschäftsführerin der Regionale 2016 Agentur.
Um bei der Fülle an Veranstaltungen nicht die Übersicht zu verlieren, ist seit wenigen Tagen eine neue Programm-Internetseite freigeschaltet. Unter der Adresse www.zukunftsland-verbindet.de finden Interessierte alle Termine und Informationen – natürlich auch zu den Veranstaltungen des Auftaktwochenendes. Am Samstag und Sonntag ist nämlich einiges los in der Region: 16 Veranstaltungen sind allein an diesen beiden Tagen geplant.
Das Pankok Museum in Hünxe lädt zum Beispiel zum Tag der offenen Tür.,

Haus Esselt ist ein einmaliger Ort, den man selbst erleben und entdecken muss. An diesem Tag haben alle Interessierten die Möglichkeit, mit Ruhe und Muße Haus Esselt und das Museum zu erkunden – auf eigene Faust oder im Rahmen einer Führung. Zudem besteht hier die Möglichkeit, einen Einblick in den umfangreiche schriftlichen Nachlass der Pankoks zu werfen. Auch die originale Druckwerkstatt von Otto Pankok ist geöffnet und man kann zwischen 14.30 und 15.30 Uhr dem Drucker Klaus Ladda bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Im Museum und auf dem verwunschenen Gartengelände kann man selbst kreativ werden.
Ort: Pankok Museum Haus Esselt, Otto Pankok Weg 4, 46569 Hünxe
In Selm wird beispielsweise am Samstag ab 10 Uhr am Jugendzentrum Sunshine das Kunstobjekt „Sehstation" eingeweiht. In Dülmen beginnt am selben Tag um 11.30 Uhr der IGZ-Aktionstag mit großer Fotoaktion auf dem Marktplatz, bei der möglichst viele Menschen die drei Buchstaben „IGZ" bilden sollen. Auf Burg Vischering in Lüdinghausen findet von 14 bis 18 Uhr ein Aktionsnachmittag mit buntem Kulturprogramm statt. Abends gibt die Gruppe „Männermusik" auf der Baustelle des Regionale 2016-Projektes „KULT" ein Konzert. Weitere Veranstaltungen finden in Datteln, Coesfeld, Rhede, Hünxe und Borken statt.
Auch am Sonntag wird an mehreren Orten der Start des Präsentationsjahres gefeiert. Bocholt veranstaltet von 10 bis 18 Uhr auf dem kubaai-Areal ein Internationales Kinder- und Familienfest. Auf dem Alten Hof Schoppmann in Nottuln-Darup beginnt um 11 Uhr ein Hoffest für Jung und Alt. Zudem wird die BahnLandLust-Radroute eröffnet: Hierfür wird am Bahnhof in Reken von 11.00 bis 17.30 Uhr ein Mobilitätsfest mit Kinderprogramm, Live-Musik und kulinarischen Angeboten ausgerichtet. Wer von Dorsten oder Coesfeld aus einen Abstecher nach Reken machen möchte, kann an den geführten Radtouren mit vorherigem Starter-Frühstück teilnehmen. Abfahrt ist in Dorsten um 10.15 Uhr (Platz der deutschen Einheit, Starter-Frühstück ab 9.30 Uhr) und um 10.30 Uhr in Coesfeld (ab Bahnhof Coesfeld, Starter-Frühstück ab 9.30 Uhr). Wer lieber etwas über Münsterländer Baukultur etwas erfahren möchte, ist im Havixbecker Sandsteinmuseum richtig. Hier wird am Sonntag um 11 Uhr die neue Ausstellung „Steinkultur. 1000 Jahre Bauen im Münsterland" eröffnet.
Das Regionale-Jahr läuft bis Sommer 2017. Neue Veranstaltungen kommen stetig dazu und werden auf der Programmseite veröffentlicht. Viele Höhepunkte stehen aber bereits fest: Die beiden Regionale 2016-Projekte „KULT" und „Forum Altes Rathaus Borken" veranstalten gemeinsam am 2. und 3. September das Kurzfilmfestival IDEALE. Am 17. und 18. September 2016 ist auf dem Bocholter kubaai-Areal einiges los: Samstags wird das Jugend-Festival „Backyards" ausgerichtet, am Sonntag gibt es mit der ZukunftLANDpartie ein vielfältiges Familienprogramm.
Vom 12. bis 20. August 2016 dürfen sich Filmfreunde auf fünf Open-Air-Kinoabende freuen: in Bocholt, Legden, Senden, Selm und Lüdinghausen. Im Sommer startet zudem das Theaterfestival HEIMspiel an mehreren Projektorten in der Region. Das Besondere: Die Künstler entwickeln für jeden Ort ein individuelles Stück. Auch Aufführungen der Musikfestivals „Trompetenbaum und Geigenfeige" und „Summerwinds" finden in diesem Jahr an Regionale2016-Projektorten statt.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen