icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen

15.3.2016 Raesfeld. Die Frage nach sinnvoller Integration von Flüchtlingen geht immer wieder durch die Medien. Die Raesfelder Mutter-Vater-Kind Gruppe des Bildungswerks Raesfed ist nun selbst aktiv geworden.
Die Teilnehmer haben zusammengelegt und dafür gesorgt, dass eine Flüchtlingsfamilie mit Kleinkind ein halbes Jahr lang an den Gruppenterminen teilnehmen kann. Doch damit nicht genug.
Die Gruppe fragte bei der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser an, ob zu diesem Zweck eine Spendenbereitschaft bestehe. „Da haben wir nicht lange überlegt und spontan zugesagt", erläutert Stephan Luerweg von Deutsche Glasfaser. 500 Euro hat das Unternehmen gespendet.



„Damit können nun weitere Familien aufgenommen oder Materialien für die Mutter-Vater-Kind Gruppe angeschafft werden", so Luerweg weiter. Somit ist die Gemeinde Raesfeld nicht nur eine der schnellsten Ortschaften Deutschlands, sondern ein Beispiel gelebter Integration.
„Den Kleinkindern ist es egal, mit wem sie spielen", so Hubert Epping vom Bildungswerk Raesfeld. Nicht zu vergessen ist auch die positive Wirkung auf die Eltern, die durch den Kontakt zu den Raesfelder Eltern z.B. die deutsche Sprache viel schneller lernen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen