icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Schermbeck Ansprechende, frisch renovierte Gewerbe-/Büroräume zu vermieten

Weiterlesen ...

suchen

18.3.2016 Schermbeck (geg). Technik von gestern oder hochmodernes Glasfasernetz, mit dieser Frage beschäftigen sich im Moment die Schermbecker Bürger. "Wir haben unser Zeil erreicht", das möchten die Befürworter am 19.4. gern hören.

Denn am 18.4. fällt die Entscheidung.



Wolfgang Lensing ist zum Beispiel ganz klar für die Verlegung von Glasfaser in der Gemeinde. Er sagt:"In unserem Haushalt hängen drei Generationen am W-LAN Netz, die einen ganz unterschiedlichen Bedarf haben.  Noch vor 30 Jahren haben vele gesagt, Handy? Wofür brauch man das?. Dann hat eine rasante Enwicklung eingesetzt. .ihc bin mir sicher mit Galsfaser bin ich für die Zukunft gut aufgestellt.




Uwe Lubnau hat seinen Vertrag bereits unterzeichnet. "Mir ist die Zukunft von Schermbeck wichtig", sagt er. Und weiter: "Und natürlich möchte ich das auch für meine Familie und  mich persönlich. Die Geschwindigkeit ist Klasse.
Ich kann neben der Nutzung im Internet, auch  Fensehen darüber schauen und das Telefon nutzen Das bietet in der Form niemand an. Ich brauchte da gar nicht überlegen. Mein Hinweisschild steht schon lange im Blumenbeet."


Bernd Holtmann kurz und knapp:"Klar, ich bin dabei". Und:"Wer sich in fünf Jahren nicht ärgern möchte, muss Glasfaser ins Haus legen lassen.
Das ist wichtig, für den Ort und natürlich auch für mich."









Wolfgang Paul sagt: "Wer sich die Glasfaserverbindung nicht legen lässt ist verrückt. Für jemanden der selbstständig unterwegs ist, ist ein gutes Netz unerlässlich.
Das ist die Zukunft, auch wegen der Sicherheitspakete die sich dadurch installieren lassen.  

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen