icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Privatleben und Berufsleben unter einem Dach und doch optimal getrennt. Weiterlesen ...

suchen


Eine neue Küche für die Pfadfinder 

24.4.2017. Die Schermbecker Pfadfinder freuen sich im Jubiläumsjahr über eine neue Küche. Nach 20 Jahren und täglicher Benutzung war die alte mehr als „auf“
.  Schermbeck. „Ich hätte schon vor fünf Jahren gern die Küche erneuert“, so Stammesleiterin Nadine Anschütz. Zum Schluss wurden sogar Gläser zur Stabilisation unter die Regale gestellt. 
Hilfe erhielten sie von Norbert Grewing, Inhaber der Schreinerei Norbert Grewing. Allein hätte der Stamm die Erneuerung nicht stemmen können. Doch Norbert Grewing ist dankbar. „Meine drei Kinder besuchen die Gruppenstunden und ich sehe welch wertvolle Arbeit die Ehrenamtlichen hier leisten“, sagt er. Und: „Die Gruppenleiter opfern ihre Freizeit und bezahlen auch die Kurse für ihre Fortbildungen selber, genau wie die Fahrten ins Ferienlager“. Und weil das für ihn als Vater nicht selbstverständlich ist, hilft er auf diese Art und Weise, das sei seine soziale Verantwortung. „Ich sehe wofür ich das mache, wenn die Kinder zum Beispiel mit leuchtenden Augen und dreckverschmiert vom Ferienlager zurückkommen, oder entspannt von den Gruppenstunden. Da kann ich nur sagen, ich hab alles richtig gemacht,“ betont Norbert Grewing.



Auch der Erlös von 700 Euro vom Stand bei der „Schönen Alten Weihnachtszeit“ ist in die Finanzierung der neuen Küche geflossen, natürlich hat das bei weitem nicht gereicht.Geplant und gezeichnet wurde die Küche von Jens Becker, um Gas und Wasser hat sich Andre Anschütz gekümmert und um die Elektrik Björn Holger Schledorn. 
Abgebaut haben die Pfadis die Küche selbst und siehe da: „Wir haben auf den Schränken einige vermisste Gegenstände wiedergefunden“, berichtet Rebecca Marsfeld. Das kann heute nicht mehr passieren, denn Norbert Grewing hat eine raumhohe Schrankwand gebaut, die reichlich Stauraum bietet. Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich Spüle, Herd und die Vorrichtung für zwei Backöfen, die auch benötigt werden. Eine extra tiefe (92cm) Arbeitsplatte bietet großzügigen Platz für Zu- und Vorbereitungen. 
Die Farbgestaltung der Schränke wurde in den Farben der Weltbundlilie vorgenommen. Die Weltbundlilie haben weltweit alle Pfadfinder der World Organization of the Scout Movement (WOSM) als gemeinsames Symbol - meist zusätzlich zu ihren eigenen Verbandslilien. Außerdem ist die Grundfarbe grau und diese ist sehr unempfindlich. 
Aber ein bisschen Pech hatten die Pfadfinder auch, denn bei einem Wasserschaden wurde ein gelagerter Elektroofen so beschädigt, dass er nicht mehr zu gebrauchen ist. Wer also hier noch helfen möchte, darf sich gern mit den Pfadfindern in Verbindung setzen. 
Der Schermbecker Stamm erfährt in den letzten Jahren einen zunehmenden Zulauf. Waren es vor fünf Jahren noch 45 Kinder, die die Gruppenstunden besuchten, sind es heute 142 Jungen und Mädchen, die hier eine sinnvolle Freizeitgestaltung erleben.



Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen