Charlotte Quik zu Besuch in der Fahrzeuglackiererei Triptrap

30.4.2017. Im Rahmen der "Themenwoche Wirtschaft" besuchte die CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik, gemeinsam mit einer Abordnung der CDU Schermbeck, die Fahrzeuglackiererei Triptrap.

Schermbeck. Der Meisterbetrieb mit ca. 30 Mitarbeitern an 3 Standorten (Schermbeck, Wesel und Wulfen) wird von Peter Triptrap mittlerweile in der 3. Generation geführt.
Als hochmodern ausgestattetes Unternehmen, wo noch viele Arbeitsschritte von Hand durchgeführt werden, wird ein besonderes Augenmerk auf Qualität gelegt. Die Abordnung der CDU, die neben Charlotte Quik auch aus dem Vorsitzenden Ullrich Stiemer, dem stellvertretenden Bürgermeister Engelbert Bikowski, dem Fraktionsvorsitzenden Klaus Schetter und Pressesprecher Pascal Scheidt bestand, durfte ein Blick hinter die Kulissen der Fahrzeuglackiererei werfen.


„Ich freue mich immer wieder einen Blick hinter die Kulissen der Unternehmen in meinem Wahlkreis werfen zu dürfen. Hierdurch erhalte ich die Möglichkeit, ein noch besseres Gefühl für die heimische Wirtschaft zu bekommen. Mir ist es besonders wichtig zu wissen, wo der Schuh drückt und wo Politik unterstützen muss“, kommentierte Charlotte Quik den Besuch.