icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen


Keine Einbahnstraßenlösung anlässlich der Brückensperrung

6.7.2017 Gahlen (geg) Die Pendler können aufatmen. Die Einbahnstraßenlösung die anlässlich der Brückensperrung an der Straße „Zum Aap“ eingerichtet werden sollte, ist bis auf die erste Woche- vom Tisch.
.


Das berichtete Günther Franz vom Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg. Am 17.7 wird sie allerdings für circa eine Woche eingerichtet, bis die Ampelanlage installiert ist.
Diese Anlage dient den Rettungsfahrzeugen und wird von den Einsatzkräften per Knopfdruck in Betrieb gesetzt, sobald diese zum Rettungseinsatz rausfahren müssen.
Die Kosten der Ampelanlage übernimmt das Wasser- und Schifffahrtsamt.
Für die Beseitigung der Brückenschäden Schäden ist es zwingend erforderlich, dass der Straßenzug komplett gesperrt wird. Daher lässt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich ab Montag den 17.07.2017 eine großräumige Umleitung einrichten.
Die Sanierungsarbeiten und damit verbundenen Verkehrseinschränkungen werden die gesamten Sommerferien andauern.
In der ersten Ferienwoche müssen zunächst die Gehwegplatten auf der Ostseite ausgebaut werden. Anschließend beginnen die eigentlichen Sanierungsarbeiten, welche ausschließlich an der Brückenunterseite ausgeführt werden.
Nach Abschluss dieser Arbeiten wird bis zum Einbau neuer Gehwegplatten der Verkehr im Bereich der Kanalbrücke wieder eine wechselseitige 1-spurige Verkehrsführung erhalten.
Das Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich bittet die Verkehrsteilnehmer um Beachtung und Verständnis für die Unannehmlichkeiten.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen