icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen


Nach Raub am Kanalufer geschlagen

21.08.2017 Dorsten (ots) - Ein 27-Jähriger Mann aus Marl erschien am Freitag mit seinem 26-jährigen Begleiter aus Dorsten an der Polizeiwache Dorsten um Anzeige zu erstatten
  Sie erstatteten Anzeige, weil die beiden gegen 20.00 Uhr an der Kanaluferpromenade in Höhe der Lippestraße beraubt worden waren. Drei unbekannte, dunkelhäutige Männer hätten sie mit Schlägen und Tritten angegriffen und ihnen Bargeld, einen Ring und ein T-Shirt geraubt.
Gegen 22.40 Uhr sah der 27-Jährige auf dem Platz der Deutschen Einheit einen der Tatverdächtigen wieder und wollte ihn zu Rede stellen. Der Unbekannte schlug daraufhin erneut auf den 27-Jährigen ein und verletzte ihn mit einer Bierflasche. Der Mann aus Marl musste im Krankenhaus behandelt werden. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen