icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen


VHS aktuell: Start in den literarischen Herbst 2017

24.8.2017 Wesel (pd). Der Auftakt der Veranstaltungsreihe ist eine Matinee zu Heinrich Heine und Kurt Tucholsky: "... und ruh von meinem Vaterlande aus." Termin: Sonntag, 24.09.2017 um 10 Uhr.

Riomanist Wolfgang Schwarzer lädt zum ersten Literarturfrühstück ins Gasthaus Himmel und Erde ein, bei dem er zahlreiche Parallelen im Leben von Heinrich Heine (1797 - 1856) und Kurt Tucholsky (1890 - 1935) in den Mittelpunkt stellen wird.
Als Journalisten, Essayisten, Poeten, Satiriker und jüdische Gesellschaftskritiker geraten beide mit den politischen Verhältnissen im Deutschland ihrer jeweiligen Epoche aneinander. Beide emigrieren nach Paris (1831 und 1925). Beide versuchen mit ihren Schriften und Zeitschriftenartikeln, französisches Leben in Deutschland bekannt und verständlich zu machen und zwischen den Nationen zu vermitteln. Und beider Werke brennen 1933 auf den nationalsozialistischen Scheiterhaufen. Texte zwischen dokumentarischer Klarsicht, satirischer Schärfe, versöhnlichem Humor und zärtlichen Liebeserklärungen verbinden Persönliches mit Zeitgeschichte.

Sonntag, 24.09.2017, 10.00 - 13.00 Uhr, 25,70 € (inkl. Frühstücksbuffet)
Wesel, Gasthaus Himmel & Erde, Caspar-Baur-Str. 36
Anmeldung über die VHS Wesel - Hamminkeln -Schermbeck

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen