icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Ansprechende Gewerbeimmobilie mit Halle und Freifläche in Schermbeck

Weiterlesen ...

suchen


Verdiente Pfadfinder erhielten Ehrenamtskarte

18.9.2017 Schermbeck (geg). Zu den Gratulanten zum Pfadfinderjubiläum gehörte auch Bürgermeister Mike Rexforth.


Dieser würdigte den Einsatz und die Arbeit der Pfadfinder in Schermbeck:„Ihr sorgt für Toleranz, Mitmenschlichkeit und Achtung untereinander- die Großen helfen den Kleinen, das ist besonders in der heutigen Zeit wichtig“, so Mike Reforth dessen Frau Christine ebenfalls 12 Jahre aktive Pfadfinderin war und an diesem Morgen ihre Kluft, „die immer noch passt,“ so Rexforth, trug. Und:“ Ich wünsche mir, dass Ihr noch viele Jahre weitermacht, denn davon profitiert unsere Gesellschaft."


Als Geschenk hatte sich die Verwaltung etwas Besonderes ausgedacht. Neben einer finanziellen Zuwendung, bekamen zehn Mitglieder des Stammes die sich in irgendeiner Form verdient machen, eine Ehrenamtskarte überreicht, sowie einen „Schermbeck-Gutschein“ über 25 Euro.
„Wir haben die verschiedenen Einsatzbereiche in drei Gruppen unterteilt“, erklärte Friedhelm Koch, der die Ehrung gemeinsam mit dem Bürgermeister vornahm.
Als Pfadfinder die immer zur besonderen Verfügung stehen erhielten Björn Schledorn, Oliver Marsfeld und Andre'Anschütz die Ehrenamtskarte.
Betreuer und Leiter für die Kinder- und Jugendarbeit: Rebecca Marsfeld, Annemarie Schüssler und Michael Woschinski


Für die Vorstandsarbeit und Geschäftsführung wurden geehrt: Nadine Anschütz, Ingo Hamich, Stefan Breil und Norbert Grewing.

 

Was ist die Ehrenamtskarte?
Mit der Ehrenamtskarte möchten die Landesregierung und die teilnehmenden Kommunen ihre Wertschätzung gegenüber den Menschen ausdrücken, die sich in überdurchschnittlichem zeitlichem Umfang ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren. Die Landesregierung unterstützt das Programm mit eigenen Vergünstigungen sowie bei der Öffentlichkeitsarbeit und der fachlichen Begleitung der Kommunen.
Inhaberinnen und Inhaber unserer Ehrenamtskarte können in allen teilnehmenden Kommunen zahlreiche attraktive Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Dazu gehören reduzierte Eintrittspreise für Museen, Schwimmbäder und andere öffentliche Freizeiteinrichtungen sowie Vergünstigungen bei Volkshochschulkursen, in Kinos, in Theatern usw.
Die Karte ist drei Jahre gültig

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen