icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen


A3: Engpass zwischen Hünxe und Dinslaken-Süd

21.9.2017 Dinslaken (straßen.nrw). Zwischen den A3-Anschlussstellen Hünxe und Dinslaken-Nord stehten Verkehrsbehinderungen an.

richtet die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld in Richtung Oberhausen eine Baustelle ein. Von Sonntag (24.9.) um 7 Uhr bis Freitagabend (29.9.) steht dort nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Anschließend stehen dort bis Mitte nächsten Jahres in der Regel zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung. Zeitweise kann im Verlauf der Bauarbeiten auch nur ein Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Dies ist dann aber nur in verkehrsärmeren Zeiten, also nachts oder nach dem morgendlichen Berufsverkehr, der Fall.

Hintergrund:
Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld saniert die A3 zwischen Hünxe und Dinslaken-Süd in Richtung Oberhausen. Dazu muss zunächst die Standspur in Fahrtrichtung Oberhausen ertüchtigt werden. Diese Arbeiten sind notwendig, da in der nächsten Bauphase ab Mitte 2018 die Verkehrsführung über die Standspur erfolgt.
Die Arbeiten am Standstreifen erledigt Straßen.NRW in zwei Bauabschnitten. Der erste Bauabschnitt geht von der Lippebrücke bis Dinslaken-Nord. Der zweite Bauabschnitt verläuft dann bis zur Anschlussstelle Dinslaken Süd einschließlich. Straßen.NRW investiert in die Standstreifenertüchtigung rund fünf Millionen Euro aus Bundesmitteln.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen