icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen


Taschengeldbörse gestartet

22.9.2017 Schermbeck. (pd) Die Taschengeldbörse- in Dorsten längst ein Erfolg- staret nun auch in Schermbeck. 
Ins Leben gerufen wurde sie duch den Seniorenbeirat Schermbeck, allen voran Friedhelm Stoltenberg der gemeinsam mit seinen Mitstreitern hochmotiviert ist, die Taschengeldbörse im Ort zu installieren. Kleine Arbeiten, wie einkaufen, Rasen mähen oder ähnliches, Dinge die für die älteren Menschen vielleicht zu beschwerlich sind, sollen von den Schülern erledigt werden. Das Honorar für einen Einsatz sollte fünf Euro in der Stunde betragen, ist aber auch mit den Schülern verhandelbar. Friedhelm Stoltenberg berichtet erfreut: "Die Bereitschaft der Jugendlichen, für ältere Mitbürger leichte Arbeiten in Haus, Wohnung oder Garten sowie bei Besorgungen zu erledigen, ist enorm." Die Schüler/innen sind zwischen 14 und 20 Jahre jung und lernen auf der Gesamtschule Schermbeck. 
Jetzt ist es an den Senioren, sich in ähnlich großer Zahl zu melden. Der Seniorenbeirat richtet deshalb Sprechstunden ein: am Dienstag(26.9.) von 10.00 bis 12.30 Uhr und am Donnerstag(28. 9.) von 10.00 bis 12.30 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr in der GAGU Zwergenhilfe, Mittelstraße 9.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen