icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Schermbeck Ansprechende, frisch renovierte Gewerbe-/Büroräume zu vermieten

Weiterlesen ...

suchen


Zweiter Vortrag Thema „Bauchaortenaneurysma“ 

9.10.2017 Schermbeck (pd). Am 10.10.findet um 20 Uhr in der Aula des Marienheim die zweite Vortragsveranstaltung des „Pflegeforums-Marienheim“  zum Thema „Bauchaortenaneurysma“ statt.

Referent: Dr. Jürgen Hinkelmann, Chefarzt für Gefäßchirurgie im Marienhospital Wesel
Die Aorta oder Hauptschlagader ist das größte Blutgefäß im menschlichen Körper. Nimmt ihre Wand Schaden, können sich gefährliche Aussackungen bilden, die oft lange unbemerkt bleiben. Wie bei anderen Blutgefäßen können Kalkablagerungen an den Wänden die Aorta beschädigen. Allerdings droht die Gefahr weniger in Form von Engstellen, die in den Herzkranzgefäßen etwa einen Infarkt auslösen können, sondern durch Erweiterungen. Mediziner sprechen hier von Aneurysmen. Diese entstehen, wenn zum Beispiel Entzündungen oder Verletzungen das Gewebe der Gefäßwand schwächen, sodass sich Aussackungen bilden. Weitet sich die Aorta an einer Stelle zu stark, kann sie dort platzen. Eine solche Situation ist akut lebensgefährlich. Vorsorge, Erkennen und Behandeln eines Bauchaortenaneurysma ist daher Thema des Vortrages von Dr. Winkelmann

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen