icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Privatleben und Berufsleben unter einem Dach und doch optimal getrennt. Weiterlesen ...

suchen


Beim Arbeitsunfall schwer verletzt

17.10.2017 Schermbeck (pd). Heute hat sich in einem Betonwerk in Schermbeck ein Arbeitsunfall ereignet, bei dem sich ein 62jähriger Mitarbeiter schwer verletzte.

 
Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht 
Nach dem jetzigen Erkenntnisstand des Amtes für Arbeitsschutz stellt sich der Unfallhergang wie folgt dar: Ein Mitarbeiter hat eine Abdeckung über dem Keller entfernt, um etwas mit dem Kran im Keller abzustellen. Aus bisher ungeklärter Ursache ist dieser Mitarbeiter im Weiteren durch die Öffnung in den Keller gestürzt und hat sich dabei multiple Verletzungen zugezogen.
Die weitere Unfalluntersuchung wird durch den Arbeitsschutz (Dezernat 56 der Bezirksregierung Düsseldorf) durchgeführt.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen