icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Schermbeck Ansprechende, frisch renovierte Gewerbe-/Büroräume zu vermieten

Weiterlesen ...

suchen


Heinz- Wilhelm Schult nicht mehr Präsident der Dammer Schützen

4.11.2017 Damm (geg). Mit minutenlangem Applaus dankten die Anwesenden im rappelvollen Schützenhaus dem scheidenden Präsidenten Heinz-Wilhelm Schult für seinen jahrelangen Einsatz..

Seit 1969 ist er aktives Mitglied im Verein -  in den letzten 18 Jahren trug er als Präsident  die Veranwortung für die Dammer Schützentradition.
Anlässlich der Jahreshauptversammlung legte dieser sein Amt nieder: „Ich möchte mehr für die Familie da sein“, so Heinz-Wilhelm Schult mit bewegter Stimme. Der Abschied ging ihm nahe, das war deutlich zu spüren. Oberst Hartwig Terstegen, der den unermüdlichen Einsatz des nun ehemaligen Präsidenten in vielen Bereichen würdigte, kündigte an: „Auf das Eier braten und die leckere Rindfleischsuppe am Dienstag nach Schützenfest, werden wir aber nicht verzichten, das kannst Du Deiner Frau schon sagen“. Schult führte das Listen- und das Kaiserschießen ein. Unter seiner Verantwortung wurde das Winterfest wieder belebt. Er sorgte dafür, dass das Schützenzelt eine Terasse bekam, die im Übrigen sehr gut angenommen wurde und vieles mehr. "Er hat die Werte des Schützenwesens zu 100 Prozent vorgelebt", so Hartwig Terstegen. Schult brachte auch noch einen Antrag an die Nottenkämperstiftung zur Errichtung eines Zauns rund um das Gelände auf den Weg, der jetzt bewilligt wurde.


Aufgrund seines langjährigen Verdienstes für das Schützenwesen war auch Uwe Wilms, der stellvertretende Vorsitzende des Schützenkreis Wesel-Bocholt im westfälischen Schützenbund, anwesend. Er verlieh dem scheidenden Präsidenten für seinen unermüdlichen Einsatz zur Erhaltung der Schützentradition die Große Goldene Ehrennadel. Eine kleine Nadel gab es ebenfalls dazu. „Die ist für den Schlafanzug“, scherzte Wilms, der die Verdienste Schult's ebenfalls in einer kurzen Ansprache würdigte.


Heinz-Wilhelm Schult, ein Präsident der leisen Töne,  bedankte sich bei den Kameraden für die gute Zusammenarbeit. „Wir haben in all den Jahren die Tradition nicht aus den Augen verloren und den Verein damit auf einen guten Weg gebracht. „Helft und unterstützt den Neuen“, appellierte Heinz Wilhelm Schult an die Schützen im Saal.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen