icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Schermbeck Ansprechende, frisch renovierte Gewerbe-/Büroräume zu vermieten

Weiterlesen ...

suchen


Aus eins mach zwei ganz ohne Hexerei ..

8.11.2017 Schermbeck (geg). (...)möglich macht das der Bürgerfond der Gemeinde Schermbeck. In diesem aktuellen Fall waren es allerdings 500 Euro die zu 1000 Euro werden.


Zusammengekommen war der Betrag auf dem Sommerstraßenfest der Werbegemeinschaft durch eine Tombola, die die Firmen Stenkamp, Grewing, sowie Bauen und Leben, initiierten.
Das Geld wurde nun von Kevin Hörning (Firma Bauen und Leben) Norbert Grewing (Tischlerei Grewing), sowie Nicole Buring und Thomas Stenkamp (Stenkamp Sicherheitstechnik) an Bürgermeister Mike Rexforth überreicht.
Die Unternehmen sind alle drei Mitglied im Netzwerk „Zuhause sicher“. Das Netzwerk ist auf Initiative der Polizei entstanden und zeigt auf, was die Menschen tun können, um sich zuhause sicher fühlen zu können. Die drei Unternehmer beraten im Bereich Einbruchschutz und demonstrieren entsprechende Schutzmaßnahmen, die Einbrechern das Leben schwer machen. Aber nicht nur in diesem Verband „netzwerken“ die Schermbecker Unternehmen, sondern generell bei ihren Tätigkeiten. „Es macht doch Sinn, wenn wir nicht gegen- sondern miteinander arbeiten“, sagt Norbert Grewing.
Die drei Firmen, entwickelten so also die Idee, ein gemeinsames Projekt auf die Beine zu stellen und in Zukunft auch gemeinsam für die Sicherheit der Bürger unterwegs zu sein. Anlässlich des Sommerstraßenfestes waren die Firmen mit ihren Informationsständen auf dem Overkämping Parktplatz zu finden. Eine Tombola und eine Rallye für Kinder sorgten dafür dass die Kasse klingelte. Beteiligt waren auch viele Kaufleute der Gemeinde, die die Preise stifteten.


Im Vorfeld nahmen die Firmen Kontakt zum Bürgermeister auf, um gemeinsam ein Projekt auszusuchen. Schnell kamen alle auf einen gemeinsamen Nenner, als es darum gibt das Geld für den neu zu errichtenden Spielplatz Borgskamp zu verwenden. „Ein Spielplatz ist für alle Generationen eine schöne Geschichte“, so Nicole Buring. Da dieser Spielplatz neu angelegt wird, ist er im Spielplatzkonzept nicht enthalten. Die Firma „Schermbecker Boden“ übernimmt hier Kosten in Höhe von 45.000 Euro. Die Gemeinde legt 25.000 Euro drauf. „Wir wollen den Platz thematisch an die gefundene „Motte“ anbinden“, so Rexforth. Auf einem Erdhügel wird zum Beispiel ein Spielturm entstehen, von dem gerutscht und geklettert werden kann.
Zurück zur Verlosung: Aufgrund der Glückspielverordnung des Landes NRW kann man ja nicht so einfach eine Tombola veranstalten. Nur ein gemeinnütziger Verein darf eine Verlosung durchführen, so wollen es die Gesetzgeber. In die Bresche sprangen dann die GAGU's. „Wir fördern Kinder, das gehört zu unserem Konzept, deswegen haben wir hier gern ausgeholfen“, so Gabi und Dieter Schmitt von der Hilfsorganisation, die bei der Spendenübergabe anwesend waren.
Bürgermeister Mike Rexforth sagte: „Ich ärgere mich maßlos über diese Form der Bürokratie“. Ohne die GAGU's sei es nicht möglich gewesen, die Tombola durch die Firmen durchführen zu lassen.
500 Euro wurden nun in den Bürgerfond eingezahlt, vom Land NRW wird das Geld verdoppelt. Der Fond wurde im Rahmen des Städtebauprojektes angelegt. Einzahlen kann hier jeder etwas. Ein Gremium entscheidet, wenn es nicht von vornherein zweckgebunden ist, über die Verwendung des Geldes. Maximal 10.000 Euro können so innerhalb eines Jahres zu 20.000 Euro werden. Rexforth bedauerte, dass der Fond noch recht stiefmütterlich behandelt werde. „Uns geht dadurch eine Menge Geld verloren."
Wer in den Bürgerfond einzahlen möchte ist herzlich eingeladen: Die Bankverbindungen der Gemeindekonten lauten:
KENNWORT: BÜRGERFONDS SCHERMBECK SPENDE
Volksbank Schermbeck
IBAN: IBAN: DE49400693630100003700
Niederrheinische Sparkasse RheinLippe
IBAN: DE02356500000000330035

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen