icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen


AuenBlicke auf der Bislicher Insel erleben

22.11.2017 Xanten (idr). Der Regionalverband Ruhr (RVR) beschert Naturliebhabern am nächsten Wochenende besondere "AuenBlicke" und einen exklusiven Blick in die Vogelwelt der Bislicher Insel.
Am Samstag, 2. Dezember, um 14 Uhr, startet eine Exkursion unter dem Titel "AuenBlicke Annäherungen an einen besonderen (Lebens-) Raum" zur Erkundung des Naturschutzgebietes. Die durch Eiszeit, Wasser und nicht zuletzt durch den Menschen geformte Landschaft ist Heimat zahlreicher Tier- und Pflanzenarten. Wie die Aue entstanden ist, steht im Mittelpunkt der geführten Tour unter der Leitung von RVR-Mitarbeiter Christoph Sprave. 
Erwachsene zahlen für die zweistündige Entdeckungsreise fünf Euro, Kinder (6 bis 16 Jahre) drei Euro. Treffpunkt ist das NaturForum Bislicher Insel, Bislicher
Insel 11, 46509 Xanten, um 14 Uhr.
Am Sonntag, 3. Dezember, lädt Vogelkundler Bruno Gasthaus zur "Expedition ins Vogelreich der Bislicher Insel". Im Fokus stehen dabei die verschiedenen Vogelarten und Wintergäste der Auenlandschaft. Ein Fernglas, einen Fotoapparat und einen Notizblock sollten die Vogelliebhaber nicht vergessen.
Die Teilnehmer der dreistündigen Vogelbeobachtung treffen sich um 10 Uhr am NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11 in Xanten.
Erwachsene zahlen auch hier fünf, Kinder bis 16 Jahren drei Euro.
Das Veranstaltungsprogramm des Naturforums Bislicher Insel ist unter www.naturforum-bislicher-insel.de abrufbar (Online-Kalender und
PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen