icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Schermbeck Ansprechende, frisch renovierte Gewerbe-/Büroräume zu vermieten

Weiterlesen ...

suchen


Stellungnahme zu den Vorwürfen von Herrn Roth bzgl. der Zusammenlegung der Büchereien

23.11.2017 Schermbeck. Im Namen der Kirchengemeinde St. Ludgerus verwahre ich mich ausdrücklich gegen die Unterstellungen von Herrn Roth und der BfB in seiner Pressemitteilung vom 21.11.17. Sie sind mir unerklärlich.

Die Katholische Kirchengemeinde St. Ludgerus hat nie in Richtung der Kommune irgendwelche Forderungen gestellt, weder finanzieller noch sonstiger Art.
Als die Diskussion bzgl. der Schließung der kommunalen Bücherei einen Höhepunkt erreichte, habe ich persönlich Bürgermeister Rexforth das Angebot unterbreitet, über eine Zusammen-legung der Büchereien nachzudenken. Die Sondierungen bzgl. der realen Möglichkeiten, was Räume und Öffnungszeiten anging, verliefen gut und zügig. Der Kirchenvorstand hat dann einen positiven Grundsatzbeschluss gefasst. Daraufhin haben sich die Teams der beiden Büchereien getroffen, um die künftige Zusammenarbeit in den Blick zu nehmen.
Das steht auch nicht im Widerspruch zu Positionen im Jahr 2016. Das Thema Bücherei-Zusammenlegung stand nie auf der Tagesordnung des Kirchenvorstands St. Ludgerus.
In einem Gespräch in 2016 zwischen Bürgermeister Rexforth und mir ging es um die Frage, ob unsere Ehrenamtlichen die Arbeit in der kommunalen Bücherei unterstützen könnten. Da diese sich aus zeitlichen Gründen nicht in der Lage sahen, musste die Anfrage aus dem Rathaus leider negativ beantwortet werden.
Wie schon auf der Ebene von KiTas ist die Zusammenarbeit der Kommune Schermbeck und der Kirchengemeinde ein gutes und erprobtes Modell. Wir können gemeinsam in der Bündelung von Kräften Gutes für die Menschen in Schermbeck leisten.

Klaus Honermann, Pfarrer

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen