icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Planen Sie Ihr freistehendes Wohnhaus auf diesem großen Grundstück!
Schaffen Sie sich ihr Traumhaus!

Weiterlesen ...

suchen

Diskussionspunkt Bücherei 

25.11.2017 Schermbeck. Aus dem ersten Brief von Klaus Roth  zur geplanten Fusion der Büchereien scheint eine Diskussion entbrannt. Gern veröffentliche ich Leser- und offene briefe.

Doch einen weiteren Dialog- so würde ich sagen- sollten die Parteien "face to face" fortführen.

 

Geehrter Herr Roth!

Sie haben in Ihrer Pressemitteilung Folgendes über unseren Kirchenvorstand geschrieben:
„Nachdem nun rund ein Jahr ins Land gegangen ist, nehmen wir jetzt zur Kenntnis, dass genau dieser Kirchenvorstand unserer Gemeindeverwaltung signalisiert hat, die katholische Pfarrbücherei neu auszurichten und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Allerdings sei diese Zusammenführung nur unter Beachtung gewisser Voraussetzungen (4.000 €/jährlich für zunächst 5 Jahre und die Stellenanteile einer Teilzeitkraft für 2 Jahre mit jährlich lt. HH-Plan 37.000 €) vorstellbar.“
Die finanzielle Aussage haben Sie direkt an die Aussage über unseren Kirchenvorstand gekoppelt und somit die Kirchengemeinde in ein schlechtes Licht gerückt – ob gewollt oder nicht.
Daher habe ich zurück gewiesen, dass der Kirchenvorstand diese Forderung erhoben hat.
Falls Sie formulieren wollten, dass die Verwaltung der Gemeinde Schermbeck die Zusammenführung unter diesen Voraussetzungen sieht, so haben Sie dies nicht entsprechend zum Ausdruck gebracht.
Somit sehe ich keinen Anlass zu einer öffentlichen Entschuldigung. Die öffentliche Klarstellung ist hiermit erfolgt.

Klaus Honermann, Pfarrer

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen