icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen


Ereignisreiche Einsatzwoche für die Feuerwehr Raesfeld

14.1.2018 Raesfeld (pd). Gleich drei Einsätze mussten in dieser Woche abgearbeitet werden. Am 10.01.18 um 13:11 Uhr wurde die Feuerwehr für eine auflaufende BMA in einem Betrieb am Vennekenweg alarmiert.
Hierbei handelt es sich um einen Fehlalarm, in einem Rauchmelder hatte sich Staub gesammelt und es kam zu einer Fehlfunktion.
Am 12.01.18 kam es ebenfalls in der Mittagszeit zu einer Alarmierung der Feuerwehr Raesfeld. An der Dorstener Straße wurde eine hilflose Person hinter verschlossener Tür vermutet, besorgte Nachbarn hatten die Hilfe der Feuerwehr ersucht.
Nachdem die Einsatzkräfte mal kräftig an die Tür geklopft haben, hatte die Bewohnerin die Wohnungstür selbstständig geöffnet und war auch wohl auf, sie hatte nur tief und fest geschlafen.
Der dritte Alarm kam am Sonntagvormittag um 10:20 Uhr. Verdächtiger Rauch im Altenheim an der Straße Im Mensing, hieß der Einsatzauftrag für die Einsatzkräfte. Da nach Eintreffen der Feuerwehr der Brandgeruch nicht sofort lokalisiert werden konnte, entschied der Einsatzleiter der Feuerwehr, das gesamte Gebäude zu räumen und alle Bewohner in die Aula des Altenheimes zu verbringen. Gleichzeitig gingen 8 Trupp's ins Gebäude vor, um Keller, Erdgeschoss, Obergeschoss und Dachgeschoss zu kontrollieren. Hier konnte dann im Obergeschoss in einem kleinen Hauswirtschaftsraum einen Deckenstrahler ausgemacht werden, wo der Kondensator durchgebrannt war und der Auslöser des Brandgeruches war. Der Deckenstrahler wurde von der Feuerwehr demontiert, der Bereich nochmals mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Hier konnten keine weiteren Feststellungen gemacht werden, somit konnten alle Bewohner wieder zurück in ihre Zimmer, wobei die Feuerwehr das Personal des Altenheimes unterstütze.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen