icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen


Bottrop: Schlimmer Unfall auf der A31

22.01.2018 –  BAB A31, Richtungsfahrbahn Emden.Bottrop (ots) - Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Kraftfahrzeugführer und vier weiteren schwer Verletzten

Am Sonntag, den 21.01.2018, gegen 20.35 Uhr, befährt ein 35-jähriger Kfz.-Führer aus Coesfeld mit seinem Fahrzeug, in dem sich eine weitere 35-jährige Insassin befindet, die BAB A31 aus Rtg. AD Bottrop kommend in Richtung Emden.
Zeitgleich und nachfolgend befährt ein 33-jähriger Fahrzeugführer aus Berlin mit seinem PKW, in dem sich zwei weitere Insassen im Alter von 40 und 12 Jahren befinden, die A31 in gleicher Richtung.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerät der 35-jährige Coesfelder mit seinem Fahrzeug aus ungeklärter Ursache ins Schleudern, wodurch sich sein PKW quer zur Fahrtrichtung stellt. Der nachfolgende 33-jährige stößt frontal mit dem quer stehenden PKW zusammen. Aufgrund der Kollision verstirbt der 35-jährige Fzg.-Führer noch an der Unfallstelle im Rettungswagen.
Die übrigen vier Insassen der beiden Fahrzeuge werden schwer verletzt. Sie werden umliegenden Krankenhäusern zugeführt. Zwei weitere Fahrzeuge werden aufgrund eines Ausweichmanövers bzw. aufgrund umher fliegender Fahrzeugteile beschädigt. Die jeweiligen Insassen bleiben unverletzt. Hinter der Unfallstelle bildet sich ein Rückstau von ca. 600 m.
Für die Dauer der Unfallaufnahme wird die Richtungsfahrbahn Emden der BAB A31 zunächst ab der AS Gladbeck, zwischenzeitlich bereits ab dem AD Bottrop und später wieder ab der AS Gladbeck für ca. 4,5 Std. gesperrt. Der hinter der Unfallstelle befindliche Verkehr wird bis zur AS Gladbeck zurückgeführt und dort von der BAB A31 abgeleitet. Bei dem Unfall entsteht ein Gesamtsachschaden von ca. 46.000 Euro.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen