icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Planen Sie Ihr freistehendes Wohnhaus auf diesem großen Grundstück!
Schaffen Sie sich ihr Traumhaus!

Weiterlesen ...

suchen


LKW-Fahrer musste Motorradfahrer ausweichen und fuhr sich fest

29.01.2018 Schermbeck. Am Freitagnachmittag befuhr ein 37-jähriger Duisburger mit einem LKW die Dämmerwalder Straße in Schermbeck in Richtung Raesfeld-Erle.
Unmittelbar nach Passieren der Einmündung "Zum Abendhorst" kam ihm ein Motorradfahrer entgegen, der zuvor einen vor ihm fahrenden PKW überholt hatte. Der Duisburger wich nach links aus, kam von der Fahrbahn ab und fuhr sich in dem angrenzenden Grünstreifen fest und verletzte sich dabei leicht.
Da der LKW drohte umzukippen, musste er von einem Abschleppunternehmen aus dem Grünstreifen geborgen werden.
Polizeibeamte sperrten den Bereich der Unfallstelle für den LKW-Verkehr bis 20.20 Uhr und leiteten den Verkehr um.

Es werden Zeugen gesucht.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen