icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen

Ein Pfarrer fotografiert...

Klaus Honermann hat im April einige seiner Werke in der Volksbank Schermbeck ausgestellt. Seine Kamera trägt er fast immer bei sich. Egal ob er unterwegs in seiner Kirchengemeinde in Schermbeck ist, auf Veranstaltungen oder auf Entdeckungstour im Ruhrgebiet – sein Blick sucht immer das Besondere. „Mit meinen Bildern will ich den Menschen etwas zurück geben“, sagt Pfarrer Klaus Honermann. In einer Ausstellung mit dem Namen „Pott-Pourri – eine Tour de Ruhr“ präsentierte er im April einige seiner Werke in der Volksbank Schermbeck.
Angefangen habe alles im Alter von 14 Jahren, erinnert sich Pfarrer Klaus Honermann. „Damals hat mir mein Onkel eine einfache Kamera mitgegeben, als ich ins Ferienlager in die Schweiz gefahren bin“, so der gebürtige Lünener. Als er ein Landschaftsbild angefertigt hatte und dieses auf dem Kopf in ein Fotoalbum geklebt hatte, bemerkte er, dass er die Dinge anders sieht, als manch anderer. Seitdem ließ ihn die Leidenschaft für die Fotografie nicht mehr los.
Das Ruhrgebiet fasziniert den Pfarrer besonders. Deshalb hat er zusammen mit der Volksbank Schermbeck eine Ausstellung auf die Beine gestellt, in der er 32 Bilder der vergangenen fünf Jahre präsentierte. „Es sind Bilder einer versinkenden Kultur, der Kultur der Schwerindustrie von Kohle und Stahl, von Kokereien und Hochöfen, welche das Leben und die Landschaft geprägt haben“, beschreibt der Künstler. Die verändernde Industrielandschaft habe ihn inspiriert. Und phantastische Motive ermöglicht. „Was mich anrührt, ist die melancholische und kraftvolle Poesie dieser Arbeitswelt von einst, deren Härte oft nur mehr erahnbar ist im Kontext heutiger Erlebniswelten“, so Honermann weiter.

Foto: Julian Schäpertöns

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen