icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen


Polizei sucht weitere Zeugen

21.4.2018 Schermbeck  Am Donnerstagabend gegen 17.50 Uhr stahl ein Duo in einem Drogeriemarkt an der Mittelstraße mehrere Artikel und steckte diese in eine Umhängetasche.
Eine 45-jährige Mitarbeiterin aus Reken bemerkte den Diebstahl und sprach die Männer an. Diese rannten daraufhin aus dem Geschäft und ergriffen die Flucht. Die 45-Jährige nahm die Verfolgung auf und konnte einen 36-jährigen Dresdener nach einem Gerangel vor dem Drogeriemarkt festhalten. Dabei verletzte sie sich leicht. Mit Hilfe eines 42-jährigen Polizeibeamten, der in seiner Freizeit unterwegs war, konnte die Rekenerin den Dieb bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten. Dem zweiten Dieb, den ein 37-Jähriger aus Schermbeck zunächst verfolgte, gelang die Flucht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Beschreibung des flüchtigen Räubers: Ca. 170 cm groß, schmale Statur, kurze, dunkle Haare und trug eine graue Hose sowie ein blaues T-Shirt mit weißen Streifen.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen