icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Schermbeck Ansprechende, frisch renovierte Gewerbe-/Büroräume zu vermieten

Weiterlesen ...

suchen


Der Maibaum begrüßt die Gäste der Mittelstraße

2.6.2018 Schermbeck. Mit dem Wonnemonat Mai grüßen auch vielerorts bunte Maikränze die Menschen aus nah und fern.


In Schermbeck wurde der Maikranz unter Mitwirkung des Männergesangsvereins Eintracht, dem Tambourcorps Schermbeck, des Heimat- und Gesichtsvereins, der Landjugend Schermbeck deren Mitglieder in jedem Jahr den Kranz binden und Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr - an der Volksbank aufgestellt.
Mit dabei wie immer auch der Bus, der fahrplanmäßig den Ort des Geschehens passiert.



Als Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsvereins begrüßte Rolf Blankennagel die Zaungäste mit dem Gedicht „Frühling lässt sein blaues Band..“ von Eduard Mörike und ging in seiner kurzen Ansprache auf die Tradition des Maibaums ein. 
Der 1. Mai stehe für Aufbruchstimmung, Hoffnung und Zuversicht. „Mit dem 1. Mai und dem Frühling beginnen die schönen Seiten des Lebens“, so Blankennagel der weiterhin sagte: “Mit der Maibaumaufstellung reihen wir uns in eine jahrhundertealte Tradition ein. Ganz früher in keltische Zeit sollte der Maibaum gegen Blitzschlag, Unglück und Hexerei helfen.


Im Mittelalter dann, wurde das Maibaum-Aufstellen als unchristlich eingestuft und untersagt.“ Erst im Jahr 1224 wären wieder erste Aufzeichnungen zu finden.
Der Heimat- und Geschichtsverein hat vor 30 Jahren diese Tradition wieder aufgenommen um damit den Winter zu verabschieden und den Frühling zu begrüßen die Zeit: “die unsere Seele stärkt und unseren Geist beflügelt“. Für die Beflügelung des Geistes fühlte sich wie immer an diesem Abend die Volksbank zuständig. Thorsten Bucchholz und Willibald Peinhaupt verteilten „Klaren“ an die Anwesenden

Fotoeindrücke sehen sie hier:

https://schermbeck-grenzenlos.de/index.php/fotos/maibaum-sb-2018-fotos-gaby-eggert



 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen