icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Privatleben und Berufsleben unter einem Dach und doch optimal getrennt. Weiterlesen ...

suchen


Erfolgsgeschichte Netzwerk Schermbeck

Von Ralf Bose
23.5.2018 Schermbeck. . Das Netzwerk Schermbeck wurde im Jahr 2010 gegründet und hat einen rasanten Verlauf genommen. Unser Slogan: „Ich für mich. Ich mit Anderen für mich. Ich mit Anderen für Andere. Andere mit Anderen für mich“. Dieses Motto hat immer mehr Menschen zusammen gebracht, die ihre Interessen miteinander teilen.

Unseren Gruppenleitungen werden immer wieder Fragen zum Netzwerk gestellt. Diese wollen wir hiermit beantworten.

Wir sind kein Verein und erheben somit weder einen Mitgliedsbeitrag noch eine Teilnahmegebühr. Das Netzwerk hat den Anspruch, Schermbecker Bürgerinnen und Bürger im Alter von 50plus mit gleichen Interessen zusammen zu bringen. Das sind Menschen, die mit uns klönen, wandern, Rad fahren, musizieren, tanzen usw. möchten. Jeder Bürger und jede Bürgerin ist zu unseren Veranstaltungen, Feiern oder Gruppen herzlich eingeladen. Der Einsatz unserer Gruppenleitungen und aller, die an Veranstaltungen, Events, Feiern und Café mitarbeiten, geschieht ehrenamtlich und damit unentgeltlich. Um Nebenkosten, Reinigung usw. zu decken, nehmen wir gerne freiwillige Spenden, die in den Gruppen, bei Feiern und Veranstaltungen gesammelt werden.

Das Dach des Netzwerkes ist der Netzwerkrat, zu dem aktuell acht ehrenamtlich tätige Mitglieder gehören, die verschiedene Funktionen ausführen: Die Leitung des Netzwerks hat Pfarrer Dieter Hofmann inne. Um die Finanzen kümmert sich Gerti Arendt, die Öffentlichkeitsarbeit erledigen Ralf Bose und Kerstin Andres. Für die Koordination der Gruppen und allgemeine Informationen steht Gerhard Kensy zur Verfügung. Für die Organisation der Netzwerkertreffen ist Heiko Kabus verantwortlich. Ansprechbar für Gruppenanliegen ist Regina Vengels. Das Café Schorsch wird durch Karin Klosterköther vertreten.

Das Netzwerk Schermbeck ist ein Angebot der Evangelischen Kirchengemeinde Schermbeck an alle Interessierte. Es nutzt die gemeindlichen Räume und Medien. Die Finanzen werden durch den Kirchenkreis Wesel verwaltet. Über deren Einsatz bestimmt der Netzwerkrat in Verbindung mit dem Presbyterium der Kirchengemeinde.

Weitere Informationen zu unseren Gruppen und Aktivitäten, zu Veranstaltungen und zum Netzwerkrat mit Telefonnummern sowie Berichte und Reportagen sind immer im Gemeindebrief und auf unserer Webseite: www.netzwerk-schermbeck.de einzusehen. Für weiteren Fragen stehen wir vom Netzwerkrat gerne zur Verfügung. Kontakte vermittelt auch das Gemeindebüro (Tel. 02853-3114).

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen