icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Planen Sie Ihr freistehendes Wohnhaus auf diesem großen Grundstück!
Schaffen Sie sich ihr Traumhaus!

Weiterlesen ...

suchen


Besetzung der Bezirksdienststelle der Polizei

4.6.2018 Schermbeck. Ulrike Trick, Fraktionssprecherin Bündnis 90/Die Gründen fordert die regelmäßige Besetzung der Polizeidiensstelle.

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Rexforth,

 

immer häufiger klagen Bürger über mangelnde Polizeipräsenz in Schermbeck. Die Dienststelle des Bezirksbeamten im alten Rathaus ist nur sporadisch besetzt und auch die nächstgelegene Wache in Hünxe (9,7 km entfernt, Fahrtzeit 11 Minuten) ist immer häufiger geschlossen. Bürger, die polizeiliche Angelegenheiten regeln wollen, werden an die Polizeiwache in Dinslaken verwiesen, die 22 km entfernt ist und deren Erreichen eine Fahrtzeit von 28 Minuten erfordert. Dies stellt in unseren Augen eine unzumutbare Härte dar, zumal Landrat Dr. Ansgar Müller bei einem Zusammentreffen mit Ihnen am 24. September 2015 zugesagt hatte, die Schermbecker Dienststelle in vollem Umfang zu erhalten (siehe Anhang). Zu diesem Zeitpunkt war die Dienststelle mit 2 Mitarbeitern und dem Bezirksbeamten besetzt.
Wir bitten Sie daher, Herrn Dr. Müller zur Einhaltung dieser Zusage aufzufordern und die gute polizeiliche Erreichbarkeit für Schermbecker Bürger wieder möglich zu machen.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Trick
(Fraktionssprecherin B`90/DieGrünen)

 

Die CDU unterstützt die Initiatve der Fraktion, teilt sie auf ihrer Facebookseite mit

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen