icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Ansprechende Doppelhaushälfte mit Terrasse in schöner, zentraler Lage zu vermieten

Es erwartet Sie eine helle, gut geschnittene Doppelhaushälfte. Weiterlesen ...

suchen


Kilian Kindertagesstätte feiert eigene WM

9.6.2018 Schermbeck (geg). Ob es den Spielern die an der Fussballweltmeisterschaft auf dem Feld stehen, genau so geht wie dem kleinen Phil aus der St. Kilians KiTa erging?

Der nämlich konnte am Freitagmorgen gar nichts essen und war schon Tage vorher nervös, wie die Mutter auf dem Waldsportplatz erzählte. Denn am Freitagmorgen trug die Einrichtung nach dem Erfolg der Europameisterschaft vor zwei Jahren, nun auch eine eigene Weltmeisterschaft aus.
Wochen vorher war die Veranstaltung bereits Thema in der Kita. Es wurde gebastelt und kleine Cheerleader, die natürlich auch wieder dabei waren, studierten einige Tänze ein, die sie in den Pausen aufführten.


Omas, Opas, Mamas und Papas waren an Bord, als das erste Spiel angepfiffen wurde und feuerten die Steppkes aus dem Feld an. Faszinierend zu sehen, wie die Jungen und Mädchen mit Feuereifer und Herzblut um den Ball kämpften und darum, das Runde ins Eckige zu bekommen. Den Jugendtrainern des SVS wäre beim Zuschauen sicherlich das Herz aufgegangen. Zwar wurden auch immer mal wieder die Ellenbogen oder Hände benutzt, um den Gegner zu bekämpfen, doch der Schiedsrichter schaute großzügig darüber hinweg. .
Dicke Komplimente für die Erziehermannschaft gab es aus der Elternschaft, die ihnen bescheinigten auch dieses Event liebevoll vorbereitet zu haben.


„Fühl mal, wie nass mein Rücken ist“, kommt ein kleines Mädchen angeflitzt und lässt die Oma mal fühlen. Und schwupss ist sie auch schon wieder weg. Ihre Freunde auf dem Feld müssen schließlich angefeuert werden, obwohl- da hat sie doch was entdeckt. „Oma darf ich eine Bratwurst“, kommt sie zurück denn: „Ohne Mampf -kein Kampf“. Klar also, dass die Steppkes auf dem Platz wie die Großen im Stadion ihre Wurst bekamen.
Gegeneinander an traten Mannschaften aus Spanien, Frankreich und England. Jeder spielte gegen jeden. Im Halbfinale siegten schließlich die „Engländer“ über die „Franzosen“ in einem spannenden Spiel mit anschließendem Elfmeterschießen.



Die gefeierten Sieger durften dann gegen Deutschland, nämlich gegen die Erzieherinnen spielen, die natürlich verloren. Weltmeister in der Einrichtung wurden, wie schon bei der Europameisterschaft die Engländer, die sich über den selbst gebastelten goldenen Pokal riesig freuten.

Weitere Fotos:
https://schermbeck-grenzenlos.de/index.php/fotos/fussballweltmeisterschaft-der-kinder-in-der-kilian-kita-fotos-gaby-eggert

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen