60-Jährige in Folge eines Verkehrsunfalls verstorben

21.06.2018 Schermbeck (ots) - Wie bereits berichtet, verletzte sich am Freitag, 01.06.2018, eine 60-jährige Pedelecfahrerin aus Schermbeck bei einem Verkehrsunfall mit einem LKW lebensgefährlich. Am Mittwoch erlag die Schermbeckerin ihren schweren Verletzungen.
Die 60-jährige Frau aus Schermbeck überquerte mit ihrem Pedelec die B 58, aus Richtung Schermbeck kommend, in Richtung der Straße "Zur Gietlingsmühle" . Sie hatte- Nach Auskunft der Tochter-  die Kreuzung bereits überquert und stand auf dem Standstreifen als der LKW sie am Hinterrad erwischte, wodurch die Frau zu Boden stürzte und sich schwer verletzte. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber einem Duisburger Krankenhaus zugeführt.