Team-Cup- Neues Event in Gahlen.

29.6.2018 Gahlen (pd/geg). Die Zeit zwischen zwei Schafsmärkte mit Kirmes zu füllen, das war der Anspruch des TuS Gahlen, den Wettbewerb um den Team- Cup Gahlen ins Leben zu rufen.Die Veranstaltung ist neu und der Ablauf noch unbekannt.

 

In einem Interview geben die Verantwortlichen Auskunft.

1. Wie kam der TuS auf die Idee, einen Team Cup Gahlen zu veranstalten?
Da wir in diesem Jahr keine „Dorfmeisterschaft“ durchgeführt haben und die Kirmes in Gahlen ebenfalls nicht stattfindet, wollten wir in die Lücke springen und die Gahlener Bürger und Sportler zu einem Sommerfest einladen. Hierzu haben wir dann Elemente der Kirmes, wie das Kickerturnier, der Dorfmeisterschaft, wie ein Elfmeterschiessen mit neuen spielerischen Aufgaben in einen Spiele-Parcours zusammengestellt, in dem sich Gruppen messen können, um den Team Cup Gahlen 2018 zu gewinnen.
2. Wer kann teilnehmen?
Wie bei der Dorfmeisterschaft haben wir alle Vereine und Institutionen eingeladen, ein Team zu melden. Wir würden uns aber auch sehr freuen, wenn Nachbarschaften, Freundesgruppen oder Kegelvereine teilnehmen würden. Die Teamgröße liegt zwischen 4 und 6 Personen im Alter von 10-99 Jahren. Je Spiel können dann vier für das jeweilige Spiel „talentiertesten“ Mitglieder antreten.
3. Was ist die Voraussetzung?
Die Spiele finden im Freien auf dem Kunstrasenplatz des Volksbank Sportparks Gahlen statt. Daher bitten wir die Teilnehmer Sportschuhe oder ähnliche Freizeitschuhe zu tragen. Sportzeug ist nicht notwendig.
4. Ist die Überschneidung mit „Schermbeck genießen“ nicht unglücklich?
Ja, hierüber haben wir lange diskutiert. Letztendlich führten folgende Überlegungen jedoch zu diesem Termin: Er sollte außerhalb der Ferien, im Sommer und ohne Störung von eigenen Veranstaltungen und anderer Gahlener Vereine stattfinden.
Da der Team Cup nur 2-3 Stunden am Sonntag dauern wird, haben die Teilnehmer und Zuschauer von Freitag bis Sonntagmittag und danach die Möglichkeit auch nach Schermbeck zu fahren, um hier einige schöne Stunden zu geniessen.
5. Wie kann ich eine Gruppe melden?
Anmeldebögen liegen in den Gahlener Geschäften und bei der Volksbank aus. Die Anmeldegebühr beträgt 20 €, die jedoch vor dem Start in Wertmarken ausgezahlt werden. Wenn es die Turnierordnung und die Zeit es zulässt, werden sich auch noch Spontanmeldungen angenommen.
6. Stellt diese Veranstaltung nicht ein Risiko für den TuS dar?
Ja, natürlich! Wir machen das zum ersten Mal und sind auf die aktive Beteiligung der Gahlener Vereine und Gruppen angewiesen. Zumindest sind wir durch unser Sponsoring finanziell größtenteils abgesichert.
7. Was erwartet die Teilnehmer und Besucher?
Wir wollen unserer Gahlener Dorfgemeinschaft ein guter Gastgeber sein und haben neben der Verköstigung auch für Kinder einiges vorbereitet. Zudem wird sich unserer Alte Herren Abteilung aufgrund des 50jährigen Jubiläums darstellen. und … es gibt auch einen Nachfolger unseres Kochbuchs.
Lasst Euch überraschen!
8. Wird der Team Cup auch im kommenden Jahr vergeben?
Wir warten erst einmal ab, ob diese Veranstaltung angenommen wird? Es ist immer ein Kraftakt, so etwas auf die Beine zu stellen. Daher hier schon einmal unseren herzlichen Dank an alle Helfer. Zudem haben mit dem Heimatverein vereinbart, dass der Cup nur in den Jahren zwischen der Kirmes stattfinden soll.
9. Was wünschen Sie sich?
Viele teilnehmende Teams, schönes Wetter, viel Spaß und einen stolzen Sieger, der den Team Cup 2018 mit nach Hause nehmen kann.

Infos und Anmeldung hier:
https://tusgahlen.de/index.php/19-neuigkeiten/355-einladung-zum-team-cup-gahlen