icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Großzügiges Wohnhaus für die große Familie oder zwei Generationen
Weiterlesen ...

suchen


Stefan Henseler neuer Wachleiter der Wache Hünxe/Schermbeck

13.9.2018 Hünxe/Schermbeck (pd/geg). Das neue Gesicht der Polizei für die Schermbecker und Hünxer Bürger ist der 54jährige Stefan Henseler. Dieser freut sich auf die Aufgabe, die für ihn eine neue Herausforderung bedeutet.

Henseler ist der Nachfolger von Polizeihauptkommissar Klaus Herbst, der am 31.05.2018 pensioniert worden und dadurch aus dem aktiven Polizeidienst ausgeschieden ist. Für Landrat Dr. Ansgar Müller ist der Wachleiter das Gesicht der Polizei vor Ort. Er betonte in der Pressekonferenz: „Mit Herrn Henseler setzen wir in Hünxe eine langjährige Führungskraft ein. Seit Jahren arbeitet er kompetent, professionell und mit großem Engagement in unterschiedlichen Bereichen der Polizei. Deshalb ist er auch der „richtige Mann“ für unseren Standort Hünxe."


Bürgermeister Mike Rexforth begrüßte den neuen Wachleiter ebenfalls und wünscht sich eine vertrauensvolle Zudammenarbeit, so wie es diese mit Polizeihauptkommissar Herbst gegeben habe. Es wären große Fussstapfen die Henseler übernehme, denn  Herbst hätte als Wachleiter Großartiges geleistet. "Die tagesaktuellen Meldungen in der Presse zeigen, dass Sie auch aufgrund der Mangelverwaltung keinen leichten Job auszuüben haben"
Wachleiter Stefan Henseler betonte halb ernst, halb humorvoll: "Vieles von dem was sie mir alle wünschen, wünsch ich mir selber." Er bezeichnete die Stelle als Wachdienstleiter als "Perle im Polizeidienst". Und: „Ich versehe seit vielen Jahren meinen Dienst im Kreis Wesel und war gerne Dienstgruppenleiter in Moers. Die Zusammenarbeit mit vielen jungen Leuten in der größten Stadt des Kreises hat mir viel Spaß gemacht. Jetzt freue ich mich auf die neuen Herausforderungen als Wachleiter und die neuen viefältigen Aufgaben.“ 



v.l. Polizeidirektor  Rüdiger Kunst, Eric Kleine-Berkenbusch Ordnungsamt Hüne, Wachleiter Stefan Henseler, Landrat Dr. Ansgar Müller, Bürgermeister Mike Rexforth

Stefan Henseler begann am 01.10.1980 seine Ausbildung bei der Polizei und war nach erfolgreichem Abschluss für ein Jahr am Flughafen in Düsseldorf eingesetzt.
1984 wechselte er dann in den Kreis Wesel. Er war zunächst Streifenbeamter in Moers und bildete als Einsatztrainer ab 1995 die Kolleginnen und Kollegen aus.
1996 bis 1998 absolvierte Herr Henseler den Laufbahnaufstieg in den gehobenen Dienst und war anschließend bis 2006 wieder in Moers eingesetzt, diesmal als Wachdienstführer.
2006 wechselte er zur Fortbildungsstelle, wo er die Kolleginnen und Kollegen schulte und ihnen das neueste zum Thema Eingriffstechniken und Einsatztaktik vermittelte.
2011 bis 2014 hat Stefan Henseler auf der Leitstelle gearbeitet, bearbeitete eingehende Notrufe und koordinierte die Streifenwagen, um dann als stellvertretender Leiter des Schwerpunktdienstes wieder „auf die Straße“ zu wechseln.
Seit 2017 folgte dann die Verwendung als Dienstgruppenleiter in Moers, der größten Wache im Kreis.
Der "frisch gebackene"  Wachleiter wohnt in Voerde, ist verheiratet und hat vier zum Teil erwachsene Kinder. In seiner Freizeit macht er Musik, studiert nebenbei  "in Vorbereitung auf die Rente", sagt er- Sound Engineering und fördert junge Talente. Wenn er nicht gerade den Proberaum und die Bühne(n) rockt, ist er mit seiner Familie im Wohnmobil auf Tour.

Das Thema Polizei und Sicherheit in Schermbeck wurde ebenfalls ausführlich besprochen. Dazu folgt ein gesonderter Bericht

 

 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen