icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen


Kinder stürzen im Bus nach Vollbremsung

21.09.2018 Raesfeld (ots) - In den Fußraum ihres Schulbusses gestürzt sind gestern circa zehn Kinder in Raesfeld - die Folge eines scharfen Abbremsens, zu dem sich der Fahrer durch einen anderen Wagen genötigt sah: Der 55-jährige Raesfelder befuhr gegen 14.30 Uhr den Kreisverkehr B70/Schwittering, als ein anderer Autofahrer vor ihm von rechts ebenfalls in den Kreisverkehr einfuhr. Der Busfahrer konnte einen Zusammenstoß nur durch eine Vollbremsung verhindern. Der andere Fahrer fuhr weiter, der 55-Jährige konnte jedoch sein Kennzeichen ablesen und die Polizei den Halter ermitteln. An der nächsten Haltestelle verließen viele Kinder sehr zügig den Bus ohne auf die Nachfrage des Fahrers zu reagieren, ob jemand verletzt sei. Die Polizei bittet um entsprechende Rückmeldungen der Eltern an das Verkehrskommissariat in Borken: Tel. (02861) 9000.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen