icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Privatleben und Berufsleben unter einem Dach und doch optimal getrennt. Weiterlesen ...

suchen


Marienthaler Winterabend mit facettenreichem Programm

5.11.2018 Marienthal (geg). Die 23. Marienthaler Winterabende starten am 2. Dezember mit einem erneut abwechslungsreichen Winterprogramm in der Klosterkirche.

„Ein außergewöhnliches Erlebnis“, versprechen die Veranstalter gleich zum Auftakt der Reihe. Das Duo Cassard präsentiert mit einer Vielzahl an Instrumenten Interpretationen europäischer Weihnachtslieder. Hymnische Bombarden Fanfaren mischen sich mit gewaltigen Orgelklängen zum elektrisierenden „Gloria in Excelsis Deo“, oder es verbinden sich beispielsweise Elemente keltischer Musik mit orientalischen Klängen. Dabei ist der Sound des Duos bei aller Vielfalt primär von ihrer Begeisterung für die Musik und einer unverkennbaren persönlichen Handschrift geprägt, heißt es in der Pressemitteilung.
Die A Capalla Gruppe „Volcaldente“ ist am 9. Dezember Gast in Marienthal. Ein peppig, kurzweiliges Konzerterlebnis auf hohem Niveau, versprechen die Veranstalter selbst ganz begeistert. Mit Weihnachtsliedern aus aller Welt und ohne jegliches Instrument beglücken Vocaldente ihr Publikum in der Klosterkirche.


Panflöte und Harfe mit Matthias Schlubeck und Johanna Seitz sorgen am 16. Dezember für eine ganz besondere Stimmung in der Marienthaler Kirche. Auf dem gemeinsamen Programm stehen Werke von Bach, Dowland und Händel, sowie Klezmer Sticke und eigene Improvisationen.
Weihnachts- und Winterlieder aus Irland England und Schottland, sowie eigene Kompositionen präsentiert Nadia Birkenstock am 27. Januar auf ihrer Harfe. Mit ihrem Instrument und ihrem Gesang ist sie auf namhaften Burgen, Festivals, sowie in Folk Clubs, Konzertsälen und Kirchen zuhause.
„…Unterwegs“- Eine Lebensreise mit Liedern&Texten von Reinhard Mey interpretieren Rainer Migenda (Gitarre/Gesang), Elisa Franz und Karl Heinz Elmer( Texte) am 17. Februar in der Klosterkirche. Mal ernsthaft und besinnlich, mal amüsant und stets geprägt von Wortwitz sprachlicher Meisterschaft werden die Stationen einer Lebensriese beschrieben
Die Winterabende werden wieder komplett in der Klosterkirche angeboten.
Einlass ist jeweils ab 15.30 Uhr, die Konzerte beginnen jeweils um 16 Uhr. Es besteht freie Platzwahl – in der Kirche ist eine Platzreservierung nicht möglich. Aufgrund der Temperaturen von 14 bis 16 Grad in der Kirche wird es keine Pause während der Konzerte geben.
Karten können beim Kulturkreis Marienthal Tel. 02856/909440 bestellt werden.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen