icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Privatleben und Berufsleben unter einem Dach und doch optimal getrennt. Weiterlesen ...

suchen


Umfrage der BfB: Errichtung einer Hundespielwiese in Schermbeck

11.11.2018 Schermbeck Pressemitteilung der BfB: . In Schermbeck sind Stand 31.10.2018 1533 Hunde gemeldet, welche der Gemeinde jährlich 120.462 Euro einbringen.

Eine Möglichkeit Hunde frei auslaufen zu lassen gibt es nicht. Schermbeck liegt mitten in Naturschutzgebieten. Hier ist ein Freilauf von Hunden verboten. Durch freilaufende Hunde auf den Wiesen und Feldern kommt es immer wieder zu Beschwerden der Landwirte.
Einige Hundebesitzer haben mich daher angesprochen, ob in Schermbeck nicht eine eingezäunte Hundefreilauffläche geschaffen werden könnte. Hier sollte dann Hunden die Möglichkeit gegeben werden, sich ungestört, ohne andere Tiere und Passanten zu belästigen, frei bewegen und austoben zu können.
Die Halter müssten dabei ihren Hund natürlich stets beobachten. Soziale Kontakte von Jung und Alt können an so einem Ort geknüpft werden. Die Kosten für eine Abzäunung betragen etwa 5-10€ je Meter und Machart.
Bevor wir einen Antrag zur Verwaltung schicken, ist es aus unserer Sicht von Vorteil zu wissen, ob für viele Hundebesitzer ein solcher Bedarf gesehen wird.
Wir würden uns daher sehr darüber freuen wenn viele Meinungen zu diesem Thema unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht werden.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen