VHS aktuell: E-L Kirchner und Hanns Dieter Hüsch

27.11.2018 Kreis Wesel. Noch einige wenige Plätze sind frei bei der Tagesfahrt nach Bonn zum Besuch der Ausstellung: „Erträumte Reisen“ von Ernst Ludwig Kirchner. Dieser ist einer der bekanntesten Vertreter und Mitbegründer der Brücke-Gruppe zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Bundeskunsthalle. Im Preis von 34,90 € inbegriffen sind die Fahrt mit der Deutschen Bahn, Eintritt und 90-minütige Führung durch die Ausstellung. Als zweiten Programmpunkt ist der Besuch der Ausstellung „Malerfürsten“, der Ausstellung „Der Flaneur“ im Kunstmuseum Bonn oder ein Bummel über den Bonner Weihnachtsmarkt möglich.

Dienstag, 04.12.2018, 08.45 – 19.00 Uhr, Treffpunkt Bahnhofshalle Wesel Anmeldung erforderlich über die VHS

Beim letzten Literaturfrühstück in diesem Semester erweist Georg Adler dem großen Niederrheiner Hanns Dieter Hüsch die Ehre. Unter dem Titel: „Hanns Dieter Hüsch und die Verwandten“ lässt der Schauspieler und Rezitator die typisch niederrheinischen Charaktere, denen Hanns Dieter Hüsch in seinen Texten ein Denkmal gesetzt hat, lebendig werden.

Sonntag, 09.12.2018, 10.00 – 13.00 Uhr, Wesel, Gasthaus Himmel und Erde,
Caspar-Baur-Str. 36, 25,70 € inkl. Frühstücksbuffet. - Anmeldung erforderlich über die VHS