A31: Sperrung der Anschlussstelle Kirchhellen in Richtung Emden dauert länger

29.11.2018 Kirchhellen (straßen.nrw). Die Sperrung in der A31- Anschlussstelle Kirchhellen muss durch die Autobahnniederlassung Hamm bis kommenden Mittwoch (5.12.) verlängert werden.
Im Zuge der umfangreichen Fahrbahnsanierung wurde die Auf- und Ausfahrt in Fahrtrichtung Emden für Asphaltarbeiten sowie der anschließenden Markierung gesperrt. Aufgrund der aktuellen Witterung können die Arbeiten nicht termingerecht beendet werden.