icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen


Müllabfuhr kam in Uefte nicht durch den Schnee

4.2.2019 Uefte/Overbeck (geg). Ja es fiel Schnee am Freitag. Aber war das so viel, dass ein LKW die Straßen im Außenbereich nicht mehr befahren konnte?

In Uefte/Overbeck war das so, wie uns ein Leser mitteilte und auch versicherte, dass er nicht scherze. Die Müllwagen der Firma Drekopf konnten aufgrund der Wetterbedingungen am Freitag den Restmüll nicht abholen, hieß es. Eine Abholung zu einem anderen Termin sei auch nicht möglich, nun muss der Müll bis in zwei Wochen eben gelagert werden. Der neu anfallende Abfall kann in blauen oder grauen Säcke beim nächsten Abfuhrtermin mit an die Straße gestellt werden, so die Auskunft der Gemeinde.
Elisabeth Lehmkühler, Mitarbeiterin des zuständigen Bauamtes zeigte sich ebenfalls überrascht von dem Ausfall der Tour. Viele Bürger hatten sich im Bauamt beschwert. Ändern kann sie es auch nicht. „Das habe ich in den Jahren die ich bei der Gemeindeverwaltung arbeite, noch nicht erlebt“, sagt sie. Und Verständnis hat sie, wie auch die betroffenen Bürger, eben nicht.
Da stellt sich einem spontan die Frage, was macht denn die Firma Drekopf Müllentsorgung wenn es mal richtig schneit? Hoffen wir mal, dass die Verwaltung das bei der nächsten Ausschreibung im Hinterkopf behält.

 

Die gelben Tonnen lassen immer noch auf sich warten. Zugesagt waren sie zur Auslieferung in den ersten drei Januarwochen. Wie Elisabeth Lemkühler auf Nachfrage bei dem Entsorgungsunternehmen erfuhr, handelte es sich hier um eine Fehlinforation der Firma Schönmackers. Es hieß jetzt:“Die Tonnen sollen innerhalb der ersten drei Monate diesen Jahres ausgeliefert werden.“

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen