icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Großzügiges Wohnhaus für eine große Familie oder auch für 2 Generationen Weiterlesen ...

suchen


Artikel Nachbarschaftsberatung- Gebot der Trägervielfalt

PM Ulrike Trick Fraktiossprecherin der Grünen
6.2.2019 Schermbeck. Klaus Roth von BfB ist nicht der Einzige, der keine Information über die Kündigung der Koordinatorin für Nachbarschaftsberatung erhalten hat.

Auch unserer Fraktion ist dieser Sachverhalt erst aus der Presse bekannt geworden. Es wäre gut, wenn der Bürgermeister für seine Behauptung, er habe informiert, auch Datum und Anlass nennen könnte.
Dass im ersten Statement der Verwaltung von Herrn Tekath ausschließlich die Caritas als möglicher Träger der Nachbarschaftsberatung genannt wurde, entspricht dem Konzept der Caritas für die Übernahme des soziokulturellen Zentrums. Auch die Pflegeberatung des Kreises sollte nach den Vorstellungen des Bürgermeisters in die Hände der Caritas gelegt werden. Wir begrüßen ausdrücklich, dass nunmehr hinsichtlich der Nachbarschaftsberatung eine Ausschreibung stattfindet, die allen Trägern die Gelegenheit bietet, sich zu bewerben. Eine Konzentration auf einen Träger verstößt gegen das Gebot der Trägervielfalt und entspricht auch nicht dem repräsentativen Querschnitt der Bürgerschaft hinsichtlich der religiösen Orientierung.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen