icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Planen Sie Ihr freistehendes Wohnhaus auf diesem großen Grundstück!
Schaffen Sie sich ihr Traumhaus!

Weiterlesen ...

suchen


Polizeibilanz zum Rosenmontag

5.3.2019 Raesfeld: Hier wird die Zahl der Zuschauer auf ca. 2.500 geschätzt. Die Polizei musste 14 Personen in Gewahrsam nehmen und 30 Platzverweise aussprechen. Sieben Strafverfahren wurden eingeleitet (Hausfriedensbrüche, Beleidigungen und drei Körperverletzungen). Hinzu kommen sieben Ordnungswidrigkeitenverfahren (sechsmal Urinieren in der Öffentlichkeit und ein Verkehrsverstoß).

Besonderheit: Unter den Körperverletzungsdelikten ist ein Vorfall, bei dem ein zunächst unbekannter Täter einem 17-jährigen Dorstener mit einer Flasche auf den Kopf schlug. Rettungskräfte schlossen Lebensgefahr bei dem Verletzten nicht aus. Ein Einsatz eines Rettungshubschraubers war aufgrund der Wetterlage nicht möglich. Ein Rettungswagen brachte den 17-Jährigen in ein Krankenhaus. Der Täter, ein 20-Jähriger aus Dorsten, konnte im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen identifiziert und festgenommen werden. Nach seiner Vernehmung erhielt er einen Platzverweis und entfernte sich aus dem Stadtgebiet.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen